Montag, 4. Juli 2016

Buchempfehlung: Komm in meine Arme

Sabine Zett: Komm in meine Arme
Taschenbuch (320 Seiten), € 8,99
Roman, Blanvalet
ISBN 978-3-7341-0301-8
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
Suche Millionär – Aussehen egal, Heirat erwünscht
Das Leben kann so ungerecht sein: Während Helens Exmann sich nach der Scheidung bereits mit Lebensgefährtin Nr. 3 vergnügt, will es bei ihr in der Liebe einfach nicht klappen. Noch dazu muss Helen sich um das Gefühlschaos anderer Leute kümmern – denn sie hat gerade den Job der Kummerkastentante bei der Lokalzeitung übernommen. Als eine junge Frau von ihr wissen will, wie sie sich einen Millionär angeln kann, ist Helen ratlos. Und dann bringt die Sache auch noch ihren Chefredakteur auf dumme Gedanken: Sie soll zu Recherchezwecken selbst auf Millionärsfang gehen. Damit hat Helen ganz plötzlich mehr Verehrer um sich, als ihr lieb ist …“

Covergestaltung: 
Ein herrlich bissiges Cover, welches einen humorvollen Frauenroman verspricht!

Meine Meinung: 
"Komm in meine Arme" von Sabine Zett habe ich mir spontan ertauscht. Ich weiß gar nicht, warum mir der Titel nicht bereits beim Durchschauen der Verlagsvorschau im Gedächtnis geblieben ist, denn dieses Buch ist einfach wunderbar. Wunderbar witzig von der ersten bis zur letzten Seite. Ich bin so froh, dass ich diese tolle, talentierte Autorin nun für mich entdeckt habe. Gleich nachdem ich diesen Roman zugeschlagen habe, habe ich mir ein weiteres Buch von ihr bestellt. Meine Begeisterung ist riesig. Sabine Zett hat einen unvergleichbar bissigen, witzigen und zugleich herzerwärmenden Schreibstil. Ich habe Tränen gelacht. Die Autorin hat definitiv den gleichen Humor wie ich und es hat unglaublich viel Spaß gemacht, in dieser Geschichte zu versinken. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen und habe es regelrecht verschlungen. Sabine Zett hat ein tolles Tocher-Mutter-Gespann entworfen, welches man nur zu gerne durch ihren Alltag begleitet. Beim Lesen musste ich häufig Schmunzeln und dachte: Hey, das sind die deutschen Gilmore Girls. Wer humorvolle Frauenromane liebt, darf sich "Komm in meine Arme" auf keinen Fall entgehen lassen, denn natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Ich fand den Roman wirklich spitzenmäßig und empfehle ihn von Herzen gern weiter. Zum Schreien komisch und gefühlvoll zugleich - gepaart mit einem hohen Sucht- und Wohlfühlfaktor! Eine Story, die einfach Spaß macht und gute Laune versprüht. Klare Leseempfehlung!

Fazit: Der perfekte Frauenroman, wenn man beim Lesen Tränen lachen möchte!

Beurteilung:
5/5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Hi!
    Das Buch muss ich unbedingt lesen. Vielen Dank für die Rezension!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen