Donnerstag, 30. Juni 2016

Buchempfehlung: Der Sommer mit Pippa

Britta Sabbag: Der Sommer mit Pippa
Taschenbuch (320 Seiten), € 9,99
Roman, rororo
ISBN 978-3-499-27107-6
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
Freunde suchst du dir nicht aus. Freunde finden dich.
Sarah ist ein Kontrollfreak: Sie besitzt für jeden Anlass das perfekte Kleid, sie hat den perfekten Partner und nun auch endlich den perfekten Verlobungsring am Finger. Erst bei der Planung ihrer Hochzeit merkt sie, dass ihr die Trauzeugin fehlt - sie hat einfach keine beste Freundin. Als dann die chaotische Pippa in ihr Leben stolpert, ändert sich alles. Pippa ist Automechanikerin und das genaue Gegenteil von Sarah: zu laut, zu widerspenstig, zu ehrlich. Aber kann so jemand wie Pippa auch Sarahs Herz retten?“

Covergestaltung: 
Ein herrliches Cover! Wunderbar sommerlich und leicht gestaltet.

Meine Meinung: 
Britta Sabbag ist toll! Dies wusste ich bereits, bevor ich dieses Buch aufgeschlagen habe. Vor einigen Jahren, als ich gerade mit dem Bloggen angefangen habe, hat sie sich mit "Pinguinwetter" in mein Herz geschrieben. Schon damals war meine Begeisterung groß! Doch nun hat Britta Sabbag mit "Der Sommer mit Pippa" einen unterhaltsamen, sommerlichen Gute-Laune-Roman vorgelegt, der für mich persönlich wohl auch in zehn oder zwanzig Jahren ein wahres Highlight im Bücherregal sein wird. Denn diese Geschichte ich einfach unfassbar schön, modern, frech, witzig, chaotisch und so richtig schön was fürs Herz! Locker und leicht erzählt und dennoch an keiner Stelle zu oberflächlich oder flach. Ein rundum gelungener Frauenroman, der durch und durch humorvoll ist und durch Tiefe in den richtigen Augenblicken punktet. Es war so erfrischend, diese sommerliche Freundinnen-Geschichte zu lesen. Einfach mal ein anderer Ansatz, der gewählt wurde. Keine beliebige Liebesgeschichte, wie man sie häufig dargeboten bekommt, sondern ein Roman über eine berührende Freundschaft zwischen zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ich habe Tränen gelacht über dieses unterhaltsame Frauengespann und war an anderer Stelle wieder zu Tränen gerührt, so sehr habe ich die beiden Protagonistinnen und ihre ganz besondere, einzigartige Freundschaft in mein Herz geschlossen. Letztlich wünscht sich doch jeder von uns eine Pippa in seinem Leben. Ein Frauenroman mit einer wirklich tollen und starken Botschaft, denn wie heißt es so schön auf dem Klappentext? "Freunde suchst du dir nicht aus. Freunde finden dich."

Fazit: Der schönste "Freundinnen-Roman" des Jahres! Grandiose Sommerunterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite.

Beurteilung:
5/5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Hallo Jasmin,
    erst die Tage habe ich eine 2-Sterne-Bewertung gelesen, sodass mich der krasse Gegensatz beim Lesegefühl regelrecht neugierig macht, obwohl ich bisher an dem Buch vorbeigegangen bin, da ich einfach zu viele ungelesene Bücher habe.
    Deine Rezension finde ich sehr ansprechend und vielleicht finde ich doch noch die Zeit dafür, um herauszufinden, wie das Buch auf mich wirkt. ;-)
    Liebste Grüße und ein zauberhaftes WE wünsche ich dir. <3
    Hibi

    AntwortenLöschen