Donnerstag, 19. Mai 2016

Buchempfehlung: Liebe in Sommergrün

Heike Wanner: Liebe in Sommergrün
Taschenbuch (400 Seiten), €9,99
Roman, Ullstein
ISBN 9783548287621
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Eine zauberhafte deutsch-deutsche Liebesgeschichte
Sommer 1990: Kathrin Bahrenbeck will die Fabrik ihres Vaters retten - einen alten Familienbetrieb, in dem die besten Essiggurken des Spreewalds hergestellt werden. Ihr Bankberater, der 25-jährige Julian Albrecht, ist ein schnöseliger Wessi, mit dem Kathrin erst gar nichts zu tun haben will. Bis es zum ersten Kuss kommt und bei beiden die Liebe einschlägt wie ein Blitz. Doch dann reißt ein Schicksalsschlag Kathrin und Julian auseinander. Es wird 25 Jahre dauern, bis sie sich wiedersehen - eine Begegnung, die nicht nur ihr eigenes Leben für immer verändern wird …"

Covergestaltung:
Ein sehr erfrischendes, sommerliches Cover, welches sofort ins Auge sticht und Lust auf eine tolle Sommergeschichte macht!

Meine Meinung:
Nachdem ich im vergangenen Jahr "Eine Handvoll Sommerglück" von Heike Wanner gelesen habe und mich der Roman überzeugen konnte, war für mich klar, dass ich mir "Liebe in Sommergrün", ihren diesjährigen Sommerroman, auf keinen Fall entgehen lassen darf! Habe ich im vergangenen Sommer noch vier Sterne vergeben, übertrifft sich Heike Wanner in diesem Jahr selbst und erhält für "Liebe in Sommergrün" 5 Sterne. 
Ich habe dieses Buch verschlungen und geliebt. Es ist so, so, so schön, dass ich das Buch seit Tagen jedem, der mir über den Weg läuft, weiterempfehle. 
Heike Wanner hat einen tollen sommerlichen Liebesroman geschrieben. Doch "Liebe in Sommergrün" ist sehr viel mehr als eine seichte Sommerstory, denn es handelt sich um einen großartigen Frauenroman, der auch nach dem Lesen im Gedächtnis bleibt. Auch Fans von tollen Familiengeschichten, kommen hier voll auf ihre Kosten.
Ich habe mit dieser Geschichte begonnen und konnte ungelogen nicht mehr aufhören zu lesen, also habe ich dieses Buch ständig mit mir herumgetragen. Liebenswerte Charaktere und eine interessante Geschichte, die einige Überraschungen bereithält, machen diesen Roman zu einem großartigen Leseerlebnis. Heike Wanner schreibt humorvoll, aber auch romantisch und berührend - ein Schreibstil ganz nach meinem Geschmack. 
Was mir an diesem Roman neben der zu herzengehenden Story am besten gefallen hat, ist der Schauplatz. Ein Sommerroman, der im Spreewald spielt, ist ausgefallen und innovativ. Bislang habe ich keinen Roman gelesen, der in dieser Gegend spielt und daher war mein Interesse gleich geweckt und die Begeisterung groß. 
Die DDR-Thematik finde ich zudem sehr gelungen eingearbeitet. Sehr authentisch geschrieben und dennoch nicht zu politisch. 
Interessant war außerdem, dass Heike Wanner einen gehörlosen Charakter entworfen hat, der diese Geschichte ebenfalls zu etwas Besonderem gemacht hat.
Heike Wanner hat mich mit "Liebe in Sommergrün" auf ganzer Linie überzeugt! Ein starker Sommerroman, der zeigt, wie talentiert diese Autorin ist. Heike Wanner hat sich wirklich in mein Herz geschrieben und hat nun einen großen Fan mehr! Schon jetzt freue ich mich auf weitere tolle Romane von ihr... 

Fazit: Eines meiner absoluten Lieblingsbücher 2016! Heike Wanner hat einen der besten und interessantesten Sommerromane geschrieben, die ich bislang in meinem Leben gelesen habe. 

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Vorablesen und den Ullstein Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

1 Kommentar:

  1. Hi!
    Ich liebe die Bücher von Heike Wanner und das steht natürlich auf meiner Wunschliste.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen