Sonntag, 6. März 2016

Buchempfehlung: Unter dem Vanillemond

Petra Pfänder: Unter dem Vanillemond

Taschenbuch (304 Seiten), € 9,99
Roman, Mira Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-95649-270-9
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Ein geheimnisvoller Liebesbrief, ein altes Foto, ein lang gehütetes Familiengeheimnis ...

Nach dem Tod ihres Vaters steht Annabel Hansen vor einer schweren Entscheidung: Was soll mit der Vanilleplantage geschehen, die ihr Vater auf Madagaskar betrieben hat? Nur widerwillig macht die junge Hamburgerin sich auf den Weg ins ferne Afrika und wird sofort gefangen genommen von der exotischen Schönheit der Insel: Von der tropischen Landschaft, den fremden Gerüchen, der Farbe des Indischen Ozeans. Plötzlich versteht sie, was ihren Vater immer wieder hierher gezogen hat. Doch als sie in seinen Unterlagen einen zärtlichen Liebesbrief und das Foto einer schönen Fremden findet, ahnt sie, dass die Insel noch mehr Geheimnisse birgt. Geheimnisse, die ihr bisheriges Leben in einem völlig anderen Licht erscheinen lassen ...“

Covergestaltung: 
Das Cover passt perfekt zur Geschichte, die in einem fernen Land spielt und die Vanilleblüte ist ein richtiger Eyecatcher. Ein sehr stimmiges, schönes Cover.

Meine Meinung: 
"Unter dem Vanillemond" von Petra Pfänder habe ich im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde gelesen. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, in diese Geschichte einzutauchen. Ich konnte mich quasi in sie hineinfallen lassen und alles um mich herum ausblenden, so sehr ist es der Autorin gelungen, mich in ihren Bann zu ziehen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und ich mag diesen geheimnisvollen Unterton, der auf allen Seiten mitschwingt, sehr. Petra Pfänder schreibt einfach großartig. Von Seite zu Seite hat sie sich mehr in mein Herz geschrieben. Generell mochte ich diese Mystik und Spannung, die in der Luft lagen sehr. Teilweise fast schon ein wenig gruselig und daher extrem fesselnd.
Auch die Charaktere wurden sehr interessant gestaltet. Sie wurden toll entworfen und ihre Verhaltensweisen sind zum Teil sehr geheimnisumwoben und dies sorgt für ordentlich Spannung.
Ich habe regelrecht an den Seiten geklebt und es fiel mir schwer, den Roman aus den Händen zu legen.
Den Schauplatz "Madagaskar" finde ich sehr faszinierend. Ich muss gestehen, dass ich bislang kaum etwas über Madagaskar wusste, den Leseaufenthalt dort aber unheimlich genossen habe. Die Einwohner, die beschriebene Schönheit der Landschaft und die dortigen Gegebenheiten habe ich auf Anhieb sehr interessant gefunden. Beim Lesen stellt sich wirklich eine Art Urlaubsfeeling ein und dies ist einfach grandios. Ein Buch was wirklich zu einer Auszeit vom Alltag einlädt.
Absolut begeistern konnte mich auch der Erzählstrang mit der Vanilleplantage. Es ist so interessant zu lesen, wie Vanille angebaut wird und wie viel Arbeit dahinter steckt.
Somit transportiert die Geschichte einerseits sehr viel neues Wissen und andererseits lädt sie dennoch zum Entspannen und Mitfiebern ein. Eine tolle Kombination, von der ich gar nicht genug bekomme...
Petra Pfänder ist es definitiv gelungen, mich mit diesem Roman zu begeistern und sie hat mich in einen wahren Leserausch versetzt. Daher habe ich bereits ihren nächsten Roman, der glücklicherweise schon im Sommer erscheinen wird, auf meine Wunschliste gesetzt.  Ich habe im Rahmen dieser Leserunde eine tolle Autorin entdeckt und werde mich diesem Ferne-Länder-Genre nun auf jeden Fall häufiger widmen, denn es hat wirklich was von einem Leseurlaub.
Es war ein großartiges Leseerlebnis für mich und da ich absolut nichts zu kritisieren habe und mich bestens unterhalten gefühlt habe, vergebe ich natürlich die Höchstwertung in Form von 5 Sternen.

Fazit: Der Autorin ist es gelungen, meine Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern sie hat sie regelrecht übertroffen. Als Leser bekommt man hier so einiges geboten: ein spannendes Familienrätsel, Spannung ohne Ende und so richtig schön was fürs Herz.

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Lovelybooks, den Verlag sowie die Autorin für die Bereitstellung dieses tollen Leserundenexemplars.

Kommentare:

  1. Liebe Jasmin,
    vielen Dank für deine tolle Meinung. Wieder ein Buch, was auf meine Liste wandert. Dabei will ich doch meinen SuB abbauen.
    Hab einen schönen Sonntag
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jasmin!
    Das Buch hört sich sehr gut an und wandert auf meine Wunschliste.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Und bei mir wartet es bereits gelesen zu werden =) ich freue mich shcon auf Madagaskar!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen