Dienstag, 15. März 2016

Buchempfehlung: Unser Haus am Meer

Nele Jacobsen: Unser Haus am Meer

Taschenbuch (320 Seiten), € 9,99
Roman, Aufbau Taschenbuch
ISBN 978-3-7466-3164-6
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Wo liegt das Glück, wenn nicht am Meer?

Statt politische Skandale zu recherchieren, wird die Reporterin Josefine von ihrem Chef nach Usedom verbannt. Sie soll einen Kapitän interviewen – den Autor eines Glücksratgebers. Der erweist sich als überraschend attraktiv, allein sein Bruder raubt Josefine mit seiner nordischen Dickfelligkeit den letzten Nerv. Dennoch beginnt sie schon bald die Schönheit der Ostseeküste für sich zu entdecken und kommt dabei einem Geheimnis um das alte Kapitänshaus der Brüder auf die Spur.

Ein Roman, so aufregend und schön wie ein Tag am Meer. “

Covergestaltung: 
Cover und Titel haben mir auf Anhieb gefallen. Passen super zu einem Frühlings-und Sommerroman, der am Meer spielt. Die Kombination macht definitiv Lust auf diese Lesereise nach Usedom.

Meine Meinung: 
"Unser Haus am Meer" von Nele Jacobsen habe ich im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde gelesen.
Schön war es! Dies sind die Worte, die ich wählen würde, wenn ich ich mein Leseerlebnis in nur drei Worten beschreiben müsste.Von Beginn an hat mir die Lektüre unheimliche Freude bereitet. Ich mochte die Charaktere auf Anhieb und habe mich gleich in den Schauplatz Usedom verliebt. Als großer Ostsee-Fan muss ich dort unbedingt auch einmal hin.
Der Schreibstil der sympathischen Autorin Nele Jacobsen ist sehr angenehm. Sehr flüssig, leicht und locker. Sehr passend für eine solche Urlaubslektüre. Die Seiten verfliegen nur so. Das Buch ist genau aus dem Stoff, der mein Herz höher schlagen lässt. Die Geschichte ist turbulent und unterhaltsam und an keiner Stelle langweilig oder langatmig. Ganz im Gegenteil. Es handelt sich um ein sehr kurzweiliges Leseerlebnis.
Die Idee mit dem "Kapitänsprinzip", um das ja letztlich die ganze Handlung gestrickt wurde, mag ich übrigens sehr. Zwar bin ich eigentlich kein Mensch, der Ratgeber liest, aber ich muss gestehen, dass ich die Idee amüsant finde und irgendwie auch total passend zum Schauplatz.
Wer Geschichten mag, bei denen man so richtig schön Entspannen und die Seele baumeln lassen kann, der sollte sich "Unser Haus am Meer" auf jeden Fall merken. Nele Jacobsen bietet ihren Lesern so Einiges:
es geht lustig, turbulent, spannend und gefühlvoll zu.
Es handelt sich um einen tollen Roman und es hat mir großen Spaß gemacht an der Ostsee. Ich hätte noch ewig weiterlesen können. Ich habe das Lesen sehr genossen und werde die Autorin im Blick behalten.
Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung.
Fazit: Das Buch war wirklich ein absolutes Wohlfühlerlebnis - genau das Richtige zur Einstimmung auf die wärmere Jahreszeit.

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Lovelybooks, den Verlag sowie die Autorin für die Bereitstellung dieses tollen Leserundenexemplars.

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich sehr gut. Danke für die schöne Rezension.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :) War ein tolles Buch! Alles Liebe, Jasmin

      Löschen