Sonntag, 29. November 2015

JETZT NOCH SCHNELL ANMELDEN Silvesterwichteln 2015

Liebe Leser,
ich wende mich an euch, da ich euch noch einmal auf mein Silvesterwichteln aufmerksam machen möchte.
 
Wir sind momentan, wie auch in den Vorjahren, eine eher kleine Runde, was auch gar nicht weiter schlimm ist, da es dadurch sehr gemütlich zugeht, aber vielleicht hat der ein oder andere von euch ja noch gar nichts vom Silvesterwichteln gehört und noch Lust, sich anzumelden :)
 
Im Dezember gibt es immer viele Wichtelaktionen, doch das Silvesterwichteln ist einfach ein großartiger und besonderer Jahresabschluss für Buchliebhaber. 
 
Wenn ihr euch von dieser Blogaktion angesprochen fühlt,würde ich mich freuen, euch als Teilnehmer begrüßen zu dürfen!

Alle Informationen zum Silvesterwichteln und zur Anmeldung findet ihr HIER!!!

 

In diesem Sinne: Euch allen einen schönen ersten Advent!
Eure Jasmin
 
 
 

Sonntag, 22. November 2015

Weihnachtsbuchtipp # 3 (2015): Winterglanz

Liebe Leser,
ich freue mich, euch heute ein Weihnachtsbuch einer meiner Lieblingsautorinnen vorstellen zu dürfen: "Winterglanz" von Elin Hilderbrand. Bei diesem Titel handelt es sich um eine Novität aus dem Goldmann Verlag. Wer bereits einen Roman der Autorin gelesen hat, kann mit Sicherheit nachvollziehen, warum ich ihre Bücher so liebe. Wer Elin Hilderbrand noch nicht kennt, sollte "Winterglanz" zum Anlass nehmen, um diese tolle Autorin zu entdecken.
Alles Liebe und viel Vergnügen mit meinem Weihnachtsbuchtipp,
Jasmin

 


Elin Hilderbrand: Winterglanz

Taschenbuch (288 Seiten), €8,99
Roman, Heyne
ISBN 978-3-442-48359-4
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Eine kleine Pension, große Gefühle und über allem der Zauber von Weihnachten.
Kelley Quinn ist ein glücklicher Mann: Er ist Besitzer des „Winter Street Inn“, einer hübschen Pension auf Nantucket, und stolzer Vater von vier erwachsenen Kindern. Jetzt steht das Fest der Liebe vor der Tür, und Kelley freut sich auf besinnliche Feiertage im Kreis der Familie. Als er allerdings seine Gattin Mitzi dabei erwischt, wie sie den eigens angeheuerten Weihnachtsmann küsst, ist an Besinnlichkeit nicht mehr zu denken. Mit vier Kindern, die um ihre eigenen Probleme kreisen, bleibt es nun an Kelleys Exfrau Margaret hängen, das Weihnachtsfest im „Winter Street Inn“ zu retten ..."

Covergestaltung:
Das Cover hätte nicht schöner gestaltet werden können. Es ist traumhaft schön, ein Glanzstück unter den  Weihnachtsromanen.

Meine Meinung:
Der Goldmann Verlag bewirbt den Roman mit dem Slogan: "Das Winterbuch des Jahres" und "Winterglanz" zählt definitiv zu meinen Lieblingsbüchern in diesem Winter. Elin Hilderbrands Bücher fühlen sich an wie "Nach-Hause-kommen". Lesetechnisch mit der Autorin nach Nantucket zu reisen, sorgt jedes Mal gleich für eine absolute Wohlfühlatmosphäre - so auch bei "Winterglanz". Obwohl ihre Romane alle auf Nantucket spielen, kann man die Bücher einzeln lesen, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen. In "Winterglanz" begleiten wir die Familie Quinn durch die Weihnachtstage. Neben Weihnachtsduft und -frust, liegt auch ganz viel Liebe und familiäre Wärme in der Luft, sodass die Lektüre riesigen Spaß macht. Elin Hilderbrand versetzt den Leser so richtig schön in Weihnachtsstimmung und die Vorfreude auf das diesjährige Fest der Liebe wächst mit jeder verschlungenen Seite. Elin Hilderbrand ist für mich eine Königin des Genres: "Frauenroman". Auch in "Winterglanz" überzeugt sie mit einer wunderschönen Familiengeschichte, in der natürlich auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Für mich ein rundum gelungenes weihnachtliches Lesevergnügen, das ich selbstverständlich mit 5 Sternen bewerte!

Fazit: Wer dieses Jahr noch auf der Suche nach Weihnachtsstimmung ist, braucht nur zu "Winterglanz" zu greifen. Ein traumhaft schöner Weihnachtsroman!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Dienstag, 17. November 2015

Weihnachtsbuchtipp # 2 (2015): Winter und Schokolade

Liebe Leser,
heute habe ich einen Weihnachtsbuchtipp für alle, die gerne herzerwärmende Familiengeschichten lesen. Ihr fühlt euch angesprochen? Dann solltet ihr euch in diesem Winter auf keinen Fall "Winter und Schokolade", eine Neuerscheinung aus dem Heyne Verlag, entgehen lassen!
Herbstliche Grüße,
Jasmin

 


Kate Defrise: Winter und Schokolade

Taschenbuch (448 Seiten), €9,99
Roman, Heyne
ISBN 978-3-453-41895-0
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Drei Schwestern, ein tragisches Ereignis, ein Weihnachtsessen, das alle wieder zusammenbringt
Die Schwestern Magali, Jacqueline und Colette haben schon lange nichts mehr von ihrem Vater gehört. Seit dem Tod ihrer geliebten Mutter vor vielen Jahren herrscht Eiszeit in der Familie. Als er ihr Vater sie einlädt, Weihnachten mit ihm zu feiern, sind sie alles andere als begeistert. Dennoch fahren die Schwestern nach Hause, im Gepäck nichts als ihren Groll und das alte Familienrezept für Mousse au Chocolat. Sie ahnen nicht, dass ein lang gehütetes Geheimnis darauf wartet, gelüftet zu werden ..."

Covergestaltung:
Es handelt sich um ein rundum gelungenes Wintercover. Es strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus und lädt zu wundervollen Lesestunden ein.

Meine Meinung:
Auf "Winter und Schokolade" von Kate Defrise habe ich mich unheimlich gefreut. Ich konnte den Erscheinungstermin kaum erwarten. Als ich den Titel zum ersten Mal in der Verlagsvorschau sah, stand für mich fest: dieses Buch muss in mein Bücherregal einziehen! Umso größer war meine Freude, als mir der Heyne Verlag freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zugeschickt hat. Ich liebe gut konstruierte Familiengeschichten und "Winter und Schokolade" ist auf jeden Fall eine. Wir begleiten als Leser vier Geschwister durch die Weihnachtszeit, lachen und leiden mit ihnen. Die Geschwister sind alle recht unterschiedlich entworfen, sodass es beim Lesen nie langweilig wird. Der Schreibstil ist unterhaltsam, stellenweise spannend, aber auch ungemein gefühlvoll. Wer Familiengeschichten liebt, sollte sich diesen tollen Weihnachtsroman daher auf keinen Fall entgehen lassen. Viele tolle Rezepte runden den Roman ab, sodass er auch für leidenschaftliche Köche interessant ist. Von mir gibt es vier großartige Sterne.

Fazit: Unbedingt im Winter mit einer leckeren Tafel Schokolade genießen! Ein wunderbarer Weihnachtsroman, der von innen wärmt!

Beurteilung:
4/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Freitag, 13. November 2015

Weihnachtsbuchtipp # 1 (2015): Winterglück

Liebe Bücherfreunde,
herzlich willkommen zur Weihnachtsbuchtipp-Rubrik 2015! Ich freue mich so sehr, dass die Adventszeit nun immer näher rückt und meine jährliche Weihnachtsbuchtipp-Rubrik in eine neue Runde startet, denn diese Rubrik hat sich in den letzten Jahren zu meinem absoluten Blog-Herzensprojekt entwickelt. Ich bin süchtig nach tollen Weihnachtsromanen und liebe es einfach, es mir mit diesen wundervollen, zu Herzen gehenden, Geschichten gemütlich zu machen. Dieses Jahr gibt es unheimlich schöne Neuerscheinungen in diesem Bereich und ich freue mich darauf, euch in den nächsten Wochen möglichst viele dieser Bücher vorzustellen.
Beginnen möchte ich heute mit einer Neuerscheinung aus dem Blanvalet Verlag: "Winterglück" von Debbie Macomber. Der Titel ist hier definitiv Programm, denn "Winterglück" macht den Leser einfach glücklich!
Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem ersten Weihnachtsbuchtipp der Saison.
Eure Jasmin 

 


Debbie Macomber: Winterglück
Taschenbuch (416 Seiten), €9,99
Roman, Blanvalet
ISBN 978-3-7341-0249-3
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …"

Covergestaltung:
Das Cover ist ganz bezaubernd gestaltet. Es wirkt sehr winterlich, herzlich und stimmungsvoll und passt hervorragend zu einem winterlichen Roman.

Meine Meinung:
„Winterglück“ von Debbie Macomber ist wirklich herzallerliebst. Ich habe mich von Anfang an im Rose Harbor Inn und mit dieser winterlichen Geschichte pudelwohl gefühlt. Der Schreibstil der Autorin ist so herzerwärmend, dass man jede einzelne Zeile nur so aufsaugt und genießt. Debbie Macomber hat Charaktere und einen Ort erschaffen, die bzw. den man einfach gern haben muss und gleich auf Anhieb ins Herz schließt. Nachdem man die letzte Seite gelesen hat, freut man sich gleich unheimlich auf die Fortsetzung, denn man möchte am liebsten sofort weiterlesen. Zum Glück handelt es sich bei "Winterglück" um einen Reihenauftakt, sodass man als Leser in Kürze erneut in den Genuss kommen darf, im Rose Harbor Inn abzusteigen. In diesem ersten Band lernen wir die junge Witwe Jo Marie kennen, die nach dem Tod ihres Mannes einen Neubeginn wagt und zur Besitzerin des Rose Harbor Inn wird. In diesem Roman wird sowohl ihre Geschichte, als auch die von zwei Gästen erzählt. Die Erzählstränge gehen definitiv unter die Haut und sind so richtig schön was fürs Herz. Ich kann es kaum erwarten, dass Jo Marie ihre nächsten Gäste begrüßt. "Winterglück" ist kein direkter Weihnachtsroman, sondern eine winterliche Geschichte, die kalte Winterabende versüßt und von mir mit 5 Sternen bewertet wird.

Fazit: „Winterglück“ ist die ideale Winterlektüre für kuschelige Abende auf dem Sofa. Zurücklehnen & genießen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Blanvalet Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Sonntag, 1. November 2015

SILVESTERWICHTELN 2015

Liebe Bücherfreunde,
heute ist der 1. November 2015.
Der 1. November ist in den vergangenen Jahren zu einem besonderen Tag für mich geworden, denn an diesem Tag startet -inzwischen traditionsgemäß- die Anmeldung zu meinem Silvesterwichteln. Bereits seit Tagen freue ich mich auf die Veröffentlichung dieses Posts, denn die Vorfreude ist einfach schon wieder riesig. Wer meinem Blog schon länger folgt, der weiß, dass diese Blog-Aktion bereits in den Vorjahren stattgefunden hat & so viel Spaß gemacht, dass sie auch im Jahr 2015 unbedingt stattfinden muss!
Das Silvesterwichteln ist einfach klasse und eine wunderschöne Aktion, um das Lesejahr gemeinsam ausklingen zu lassen.
Einen schöneren Jahresabschluss kann ich mir als Buch-Bloggerin gar nicht vorstellen.
Ich freue mich schon jetzt sehr darauf, mit euch gemeinsam -im Rahmen dieser Aktion- das Jahr 2015 zu verabschieden und ein hoffentlich glückliches, lesereiches Jahr 2016 zu begrüßen!

Die Regeln für das Silvesterwichteln 2015 bleiben die gleichen wie in den Vorjahren!

Alle Informationen auf einen Blick:  

Alle, die gerne am Silvesterwichteln teilnehmen möchten, hinterlassen bitte eine Kommentar unter diesem Post oder schreiben mir eine E-Mail an j.machulla@online.de! Bitte vergesst nicht, eine Mailadresse anzugeben, unter der ich euch erreichen kann!!!

Anmelden könnt ihr euch nun einen Monat lang, also bis zum 01.12.2015! 
Teilnehmen darf selbstverständlich jeder Leser von Jasmins Bücherblog! 
Falls ihr teilnehmen möchtet und selbst einen Blog habt, wäre es schön, wenn ihr einen Post zum Silvesterwichteln verfasst - dies ist jedoch kein Muss.
Jeder Teilnehmer sollte mir per Mail eine kleine Wunschliste senden, die sowohl Bücher, als auch andere schöne Kleinigkeiten (z.B. Lesezeichen, Duftkerzen, Kosmetika, Süßigkeiten, etc.) enthält. Ich werde diese Wunschliste dann an euren Wichtelpartner weiterleiten. Mit dem Wunschzettel könnt ihr euch natürlich noch etwas Zeit lassen. Im Prinizip reicht es, wenn er kurz vor Teilnahmeschluss vorliegt! 
Dass die Wichtelpäckchen liebevoll zusammengestellt und gestaltet werden, ist -denke ich- Ehrensache :)
Das Wichtelpäckchen sollte einen Gesamtwert von ca. 15- 20 Euro umfassen und MUSS auf jeden Fall ein Buch enthalten.
Die jeweiligen Wichtelpartner werde ich Anfang Dezember auslosen und euch per Mail mitteilen!
Wichtig: die Päckchen MÜSSEN vor Weihnachten versichert verschickt werden, damit sie auch pünktlich zu Silvester bei allen Teilnehmern eingetrudelt sind! Die Sendungsnummer wird mir bitte kurz mitgeteilt.
Für Fragen und Anregungen stehe ich natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Ihr Lieben, ich hoffe, dass sich wieder so liebe Teilnehmer wie in den Vorjahren finden und dass das Silvesterwichteln genauso gemütlich, schön und unvergesslich wird wie in den vergangenen Jahren!
Natürlich dürft Ihr gerne ab sofort ein wenig Werbung für das Silvesterwichteln machen! Jeder ist herzlich willkommen. Ich freue mich sowohl über "alte Hasen", als auch über jeden Neuling, der Bücher liebt und gerne wichtelt!
Alles Liebe und einen tollen Start in den November ♥
Jasmin

Teilnehmer:
- Saskia
- Skye
- Ramona
- Franziska
- Jasmin