Montag, 31. August 2015

Neuzugänge der letzten Woche...

In der letzten Woche erreichte mich für eine Lovelybooks-Leserunde ein neues Buch und zwar "Die Frau mit dem roten Schal" von Michel Bussi. Der Roman klingt unheimlich spannend und ich freue mich schon darauf, noch diese Buch in der Story zu versinken. Nachdem ich in den letzten Wochen nur leichte Sommerromane gelesen habe, um meinen Sommer-SuB noch ein wenig abzubauen, wird dieses Buch eine willkommene Abwechslung sein ...

Donnerstag, 20. August 2015

Rezension: Liebe zum Nachtisch

Victoria Seifried: Liebe zum Nachtisch
Taschenbuch (400Seiten), € 8,99
Roman, HEYNE
ISBN 978-3-453-41822-6
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Ist es in der Liebe wie beim Essen – kommt das Beste tatsächlich zum Schluss?
Helena kann es nur hoffen, denn die Beziehung mit ihrem langjährigen Freund Rainer ist in etwa so spannend wie Staubsaugerbeutel zu kaufen. Auch ihr Lebensberater, ihre Schildkröte Pirmin, kann sie nicht dazu bewegen, sich von Rainer zu trennen und ihr Leben in Schwung zu bringen. Doch das ändert sich schlagartig, als sie ihrem Traummann Jeffrey begegnet. Die beiden verbringen eine aufregende Nacht, und Helena ist im siebten Himmel. Doch am nächsten Morgen muss Jeff nach New York fliegen. Für Nesthocker Helena eine unvorstellbare Reise, aber Jeff niemals wieder sehen? No way! Sie packt ihre Koffer und reist ihm nach. Aber wie soll sie ihn nur anhand seines Vornamens aufspüren?“

Covergestaltung: 
Ein super süßes Cover, welches eine zuckersüße Liebesgeschichte verspricht.

Meine Meinung: 
Als ich "Liebe zum Nachtisch" zum ersten Mal in den Händen hielt, hat mein Chick-Lit Herz gleich höher geschlagen. Die Kurzbeschreibung klang so richtig nach meinem Geschmack und ich habe mich voller Vorfreude ans Werk gemacht. Victoria Seifried hat es mir sehr leicht gemacht, dieses Buch zu mögen, denn sie hat einen tollen, unterhaltsamen, leichten Frauenroman geschrieben, der für die Sommerzeit einfach ideal ist. Ihr Schreibstil ist modern und humorvoll, sodass sich das Buch zügig weglesen lässt. Es ist aus dem Stoff, der zum Träumen und Entspannen, aber auch zum Lachen und Schmunzeln einlädt. Als Leser begleitet man Helena durch eine turbulente, aufregende Zeit. Man begleitet sie nur zu gern auf ihrer Suche nach Mr. Right und fühlt sich dabei stets bestens unterhalten. New York ist natürlich der ideale Schauplatz, der das Herz aller Leserinnen nur noch höher schlagen lässt. Ich hatte wirklich ein paar tolle Lesestunden mit dem Roman. Letztlich bekommt man genau das, was man von einem guten Chick-Lit Roman erwartet: eine süße Lovestory, die das Herz erwärmt und dem Leser ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Story ist zwar nicht wirklich neu und es ist auch alles ein wenig vorhersehbar, aber alles in allem hatte ich eine tolle Zeit mit dem Roman und vergebe daher 4 von 5 Sternen!

Fazit: Die Story ist nicht wirklich neu, aber macht dennoch großen Spaß! Chick-Lit Fans machen mit diesem süßen Roman nichts falsch.

Beurteilung:
4/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den HEYNE Verlag für die Bereitstellung dieses tollen Rezensionsexemplars.

Freitag, 14. August 2015

Buchempfehlung: Strandperlen

Tanja Janz: Strandperlen
Taschenbuch (304 Seiten), € 9,99
Roman, Mira Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-95649-181-8
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Tschüss, St. Peter-Ording: Tante Lilo, nicht mehr ganz frische 70, muss aus Gesundheitsgründen in wärmere Gefilde ziehen. Aber was wird nun aus ihrer geliebten Strandperle? Entschlossen vermacht sie das Unternehmen ihren zwei Nichten Insa und Stephanie. Zwei gestandene Frauen, die sich nur vom Hörensagen kennen ...
Für Insa ist der Nordseeort eine willkommene Abwechslung zum Schnellimbiss in Gelsenkirchen, für Stephanie die perfekte Fluchtmöglichkeit von ihrem betrügerischen Ehemann in Düsseldorf. Doch kaum erreichen sie ihr Erbe, knirscht der Sand im Getriebe ihrer Hoffnung! Denn statt einer schnuckligen Strandpension hat ihnen Tante Lilo einen heruntergewirtschafteten Campingplatz vermacht. Watt für ein Sommer am Meer? “

Covergestaltung: 
Ein perfektes Sommercover. Ich liebe es!

Meine Meinung: 
Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich ein  großer Fan vom Mira Taschenbuch Verlag bin. Ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich  vom Verlag die aktuelle Vorschau zugeschickt bekomme und es gibt meistens nur wenige Titel, die es nicht auf meine Wunschliste schaffen. Eine besondere Schwäche habe ich immer für die Sommer- und Weihnachtstitel. Und so kam es, dass auch "Strandperlen" nicht nur den Weg auf meine Wunschliste, sondern auch in mein Bücherregal gefunden hat. Dort lag das Buch dann erstmal einige Wochen und ich konnte ihm nur schwer widerstehen, doch ich habe es mir für den diesjährigen Nordseeurlaub aufgehoben. Schnell hat sich herausgestellt,  dass dies die ideale Entscheidung war, denn "Strandperlen" ist die perfekte Nordseelektüre! Tanja Janz hat einen leichten Sommerroman geschrieben, der sich schnell weglesen lässt. Man kann beim Lesen wunderbar abschalten und entspannen. Zudem hat die Autorin mit dem Schauplatz St. Peter-Ording dafür gesorgt, dass beim Lesen sofort Urlaubsfeeling aufkommt. Die Idee einer Übernahme eines Campingplatzes intensiviert dieses Gefühl noch. Super sympathische Charaktere, eine tolle Familiengeschichte kombiniert mit einer wunderbaren Lovestory sowie einige unterhaltsame Wendungen lassen das Leserherz höher schlagen. Von mir gibt es 5 Sterne für diesen rundum gelungenen Sommerroman! Hätte ich ihn Zuhause gelesen, wären es eventuell nur 4 Sterne geworden, aber am Strand mit der Nordsee im Hintergrund war die Geschichte einfach perfekt. Ein wunderbares Leseerlebnis!

Fazit: Nordsee-Fans dürfen sich diesen tollen Sommerroman auf keinen Fall entgehen lassen. Ein absolutes Must-have im Sommer 2015!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Donnerstag, 13. August 2015

Buchempfehlung: Beim nächsten Mann links abbiegen

Caro Martini: Beim nächsten Mann links abbiegen
Taschenbuch (256 Seiten), € 8,95
Roman, dtv
ISBN 978-3-423-21588-6
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Volle Fahrt ins Glück
Lucie Stein ist fleißig, hübsch und liebenswert; im Leben, in der Liebe und vor allem beim Autofahren allerdings etwas orientierungslos. Als sie auf dem Flohmarkt ein gebrauchtes Navi ersteht, begrüßt es sie gleich beim ersten Einsatz mit den Worten: »Hallo, Lucie, wo soll es denn hingehen?« Und führt sie dann freundlich, aber bestimmt, überallhin - nur nicht an das angegebene Ziel. In Lucies Leben geht es ab sofort drunter und drüber. Das geheimnisvolle Gerät mit der angenehmen George-Clooney-Stimme scheint jedoch ganz genau zu wissen, wo das Glück zu finden ist. Denn eines Tages heißt es tatsächlich: »Lucie, du hast dein Ziel erreicht!«“

Covergestaltung: 
Das fröhliche Cover verspricht einen humorvollen Frauenroman und weckt die Lust, sich gleich auf die Geschichte zu stürzen.

Meine Meinung: 
Endlich mal wieder ein Roman, der mich herzhaft zum Lachen gebracht hat! Als ich zum ersten Mal von "Beim nächsten Mann links abbiegen" gehört habe, ist das Buch gleich an die Spitze meiner Wunschliste geklettert. Hier hat mich einfach alles angesprochen: Titel, Cover, Kurzbeschreibung, Grundidee - dies alles deutete auf den perfekten Roman für mich hin. Und Caro Martini hat voll abgeliefert und mich mit dieser süßen Geschichte super glücklich gemacht. Ich habe es unheimlich genossen, dieses Gute-Laune-Buch zu lesen und konnte es kaum aus der Hand legen. Grundidee und Schreibstil sind unheimlich witzig, sehr unterhaltsam und zudem auch noch richtig was fürs Herz. Tolle und sympathische Protagonisten runden diesen wunderbaren Roman ab, sodass ich nur die Höchstwertung in Form von 5 Sternen vergeben kann. Ich wünsche mir, dass ich nicht zu lange auf Nachschub von dieser talentierten Autorin warten muss, denn sie versteht ihr Handwerk und hat den perfekten modernen Frauenroman vorgelegt. Klare Leseempfehlung für alle, die wie ich, süchtig nach unterhaltsamen Büchern für Frauen sind. Seid ihr es? Dann dürft ihr euch "Beim nächsten Mann links abbiegen" auf keinen Fall entgehen lassen!

Fazit: Unbedingt lesen und sich von dieser charmanten, witzigen, spritzigen und frischen Story verzaubern lassen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Dienstag, 4. August 2015

Buchempfehlung: Ein zauberhafter Sommer

Corina Bomann: Ein zauberhafter Sommer
Hardcover (384 Seiten), € 14,00
Roman, Marion von Schröder
ISBN 9783547712100
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Die 23-jährige Wiebke muss nach einem quälend langen Winter, einer verhauenen Prüfung und einem zähen Beziehungskampf einfach mal raus. Die Urlaubskasse gibt nicht viel her, und ihre beste Freundin macht Pärchenurlaub, doch Wiebke hat eine wunderbare Alternative: Sie besucht ihre Tante Larissa an der Müritz. Larissa ist genau so, wie Wiebke gern wäre: unabhängig, stark, eine Lebenskünstlerin. Doch Wiebke merkt, dass auch Larissa ihre Zweifel, Schwächen und Sehnsüchte hat. Ihre Gespräche helfen ihnen, die eigenen Wünsche ans Leben klarer zu sehen. Als die Liebe bei beiden einschlägt, wird ihre sommerliche Schicksalsgemeinschaft zu einer emotionalen Achterbahnfahrt.“

Covergestaltung: 
Das Cover ist ganz bezaubernd. Die Brombeeren sind ein wahrer Blickfang und machen Lust auf diese sommerliche Geschichte.

Meine Meinung: 
"Ein zauberhafter Sommer" verzaubert den Leser. "Zauber" ist das magische Stichwort, denn an diesem tollen Sommerroman ist einfach alles zauberhaft! Corina Bomann beschert ihren Lesern bezaubernde Lesestunden. Dies gelingt ihr durch einen zauberhaften Schauplatz (ein Brombeerhof an der Müritz - welch gelungene Idee), bezaubernde Protagonistinnen (eine Tante-Nichte-Beziehung ist wirklich mal etwas anderes und macht diesen Roman zu einer wunderbaren Familiengeschichte) und natürlich liegt auch ein gewisser Liebeszauber in der Luft. Der Titel des Romans könnte nicht passender sein. Corina Bomann führt den Leser durch einen zauberhaften Sommer und diese Geschichte hat meinen Sommer definitiv ein Stück zauberhafter gemacht. Ich möchte den Roman in meinem Bücherregal nicht mehr missen, denn ich habe jedes einzelne Wort genossen. Ich habe mich beim Lesen pudelwohl gefühlt und am Ende habe ich das Buch mit einem weinenden und einem lachenden Auge geschlossen. Ich habe gelächelt, da die Geschichte einfach wundervoll war und zugleich war ich traurig, da es mir vorkam, als hätte ich zwei Freundinnen verloren. Es war ein großartiges Leseerlebnis für mich und ich kann diesen Roman wirklich nur allen ans Herz legen, die gerne in Sommerromane, Familien- und Liebesgeschichten eintauchen. Dieses Buch macht süchtig und wird euer Herz höher schlagen lassen!

Fazit: Mit "Ein zauberhafter Sommer" hat mich Corina Bomann verzaubert! Ich habe die Geschichte unheimlich gern gelesen und freue mich auf weitere tolle Bücher der Bestseller-Autorin.

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Marion von Schröder Verlag für die Bereitstellung dieses tollen Rezensionsexemplars.

Sonntag, 2. August 2015

Neuzugänge der letzten Woche...

Vom Heyne Verlag erreichte mich "Liebe zum Nachtisch" von Victoria Seifried. Cover und Kurzbeschreibung ensprechen definitiv meinem Beuteschema und ich freue mich auf tolle Lesestunden mit diesem Rezensionsexemplar.

"Zwei Richtige für Maddy" war ein absolutes Wunschbuch von mir und ich bin total happy, dass es nun endlich in mein Bücherregal eingezogen ist. Ich habe es über einen Lovelybooks-Wünschethread erhalten und kann es kaum erwarten, mit dem Lesen zu beginnen, denn es klingt einfach großartig, wundervoll romantisch und zum Dahinschmelzen...

Und auch "Ein wunderbares Jahr" von Laura Dave hat endlich den Weg zu mir gefunden. Dieser Roman ist mir in den vergangenen Monaten ständig überall begegnet und einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Ich freue mich darauf, es mir bald mit dem Buch gemütlich zu machen und hoffe auf wunderbare Lesestunden. Auch diesen Roman habe ich durch einen Lovelybooks-Wünschethread bekommen.

Um "Die geheimen Worte" von Rebecca Martin bin ich nun schon eine Weile herum geschlichen. Zwar gehört der Roman nicht unbedingt zu meinem favorisierten Genre, aber ab und zu lese ich gerne mal etwas Historisches und die Kurzbeschreibung macht mich sehr neugierig. Das Buch wurde im Lovelybooks-Schenke-Thread angeboten und da es - wie gesagt - auf meiner Wunschliste stand, konnte ich nicht widerstehen.

Mittlerweile haben wir schon August und der Herbst rückt langsam näher. Der Herbst ist die Jahreszeit, in der ich gerne mal einen guten Thriller lese. Und da mich "Eene Meene - Einer lebt, einer stirbt" schon seit längerer Zeit reizt und vor Kurzem ebenfalls im Schenke-Thread angeboten wurde, habe ich auch hier zugeschlagen.

Ende der Urlaubszeit

Liebe Leser,
in den letzten Wochen war es teilweise sehr ruhig auf meinem Blog, es kamen eher unregelmäßig Beiträge von mir und ich war auch deutlich seltener auf anderen Bücherblogs unterwegs.
Dies lag einfach an der Urlaubszeit.
Zwar war ich in den vergangenen Wochen weniger online als üblich und habe tolle Tage an der Ost- und Nordsee verlebt, doch meinem Lesekonsum hat dies nicht geschadet - ganz im Gegenteil. Ein gutes Buch hat mich stets begleitet :)


Ab heute nimmt hier auf Jasmins Bücherblog alles wieder seinen gewohnten Lauf!
Es warten viele tolle Buchempfehlungen und Rezensionen auf euch und auch meine wöchentlichen Neuzugänge-Posts gehen ab heute wieder online.
In diesem Sinne: Wir lesen uns!
Sommerliche Grüße,
Jasmin