Dienstag, 30. Juni 2015

Buchempfehlung: Inselhochzeit

Sandra Lüpkes: Inselhochzeit
Taschenbuch (320 Seiten), € 9,99
Roman, rororo
ISBN 978-3-499-27039-0
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
Ob Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog oder Wangerooge - an dieser von Sandra Lüpkes so liebevoll beschriebenen Insel kommen Urlauber nicht mehr vorbei.
«Die Liebe ist wie das Wattenmeer der Nordsee: Erst wenn die Strömungen des Alltags sie bedecken, wird deutlich, wo die eigentlichen Gefahrenstellen lauern.»
Jannike hat es gewagt: Auf der kleinen Nordseeinsel konnte sie das heruntergekommene Leuchtturmwärterhaus in ein charmantes Hotel verwandeln. Genauer: in ein romantisches Hochzeitshotel! Ob Heiratsantrag beim Dünenpicknick oder Hochzeit im Watt – Jannike macht alles möglich. Doch ihr eigenes Liebesleben liegt brach. Erst, als der ehemalige Postbote Mattheusz auf die Insel zurückkehrt, schöpft sie neue Hoffnung. Läuten am Ende die Hochzeitsglocken der kleinen Inselkirche auch für Jannike? “

Covergestaltung: 
Das Cover ist einfach herrlich. Es versprüht regelrechtes Sommerfeeling und verspricht eine tolle Inselgeschichte.

Meine Meinung: 
Nachdem ich von „Das kleine Inselhotel“ bereits so begeistert war, stand für mich sehr schnell fest, dass ich „Inselhochzeit“ einfach lesen muss! Ich habe das Buch gleich als erstes in meinem Sommerurlaub an der Ostsee gelesen. Egal ob Nordseeinsel oder Ostseeinsel - es war die ideale Urlaubslektüre und hat mir den Start in den Urlaub unheimlich versüßt. Dies lag vor allem daran, dass ich mich überhaupt nicht einlesen musste. Da ich, wie gesagt, bereits den ersten Band gelesen, rezensiert und geliebt habe, war ich sofort in der Geschichte drin. Das Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren war ein wahrer Genuss. Meiner Meinung nach, kann man „Inselhochzeit“ aber auch sehr gut lesen, ohne den Vorgänger zu kennen. „Inselhochzeit“ versprüht regelrechtes Sommerfeeling und ich konnte mich beim Lesen richtig schön entspannen. Die Idee mit dem Hochzeitshotel fand ich zudem sehr innovativ und besonders. Der Wohlfühlfaktor ist extrem hoch. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, so sehr habe ich jede einzelne Seite genossen. Der Schreibstil von Sandra Lüpkes ist angenehm und leicht, einfach perfekt für den Sommer, in dem man sich eine lockere und leichte Lektüre wünscht, von der man sich einfach ein wenig berieseln lassen kann. Dennoch war die Handlung an keiner Stelle zu flach, sondern stets sehr unterhaltsam. Es wird nie langweilig mit Jannike und Co und ich habe mich beim Lesen dieses Leserundenabschnitts einfach pudelwohl gefühlt. Es geht turbulent zu auf der Insel und ich fand den Roman an keiner Stelle zu langatmig. Auch die Zusammensetzung der Charaktere finde ich äußerst gelungen. Ein bunter, vielseitiger Haufen, der wirklich sehr unterhaltsam ist. Ich finde das Buch so richtig schön authentisch. Eine Geschichte, die das Inselleben und die damit verbundenen Vorzüge aber auch Schwierigkeiten ganz wunderbar einfängt. Ich habe das Buch größtenteils am Strand gelesen und es war für mich die perfekte Urlaubslektüre. Ich habe den Roman zugeschlagen und richtig schön geseufzt, da er einfach Spaß gemacht hat und auch so richtig was fürs Herz war.
Die Vorfreude auf den nächsten Band spüre ich schon richtig. Ich werde die Reihe auf jeden Fall fortsetzen. Von mir gibt es fünf Sterne für dieses tolle Leseerlebnis.

Fazit: Dies war ein Buch zum Wohlfühlen und leider viel zu kurz. Ich hätte noch ewig weiterlesen können. Aber wie die Autorin im Rahmen der Leserunde verraten hat, dürfen wir uns zum Glück auf Nachschub freuen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den rororo Verlag, die Autorin und an Lovelybooks für die Bereitstellung dieses tollen Leserundenexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen