Samstag, 2. Mai 2015

Sommerbücher 2015

Lieber Leser,
der Mai ist gekommen. 
Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht...
Auch wenn die Temperaturen der letzten Tage eher zu wünschen übrig lassen, ist der Sommer nun nicht mehr weit. Und da ich Sommerromane über alles liebe, wird es höchste Zeit, die diesjährigen Neuerscheinungen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Habt ihr Lust auf eine kleine Sommerbücher Tour? 
Auf geht`s ...

Im Juli erscheint beim Mira Taschenbuch Verlag: 
Kurzbeschreibung des Verlags:
"Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so weich und süß wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken … "

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Dieser Buch ist ein absolutes Must-have für mich! Ich fiebere dem Erscheinungstermin regelrecht entgegen, da mich "Winterzauber wider Willen" so begeistert hat!


Im Juni erscheint ein weiterer Titel beim Mira Verlag, der es auf meine Wunschliste geschafft hat:
Kurzbeschreibung des Verlags:
"Tschüss, St. Peter-Ording: Tante Lilo, nicht mehr ganz frische 70, muss aus Gesundheitsgründen in wärmere Gefilde ziehen. Aber was wird nun aus ihrer geliebten Strandperle? Entschlossen vermacht sie das Unternehmen ihren zwei Nichten Insa und Stephanie. Zwei gestandene Frauen, die sich nur vom Hörensagen kennen ...
Für Insa ist der Nordseeort eine willkommene Abwechslung zum Schnellimbiss in Gelsenkirchen, für Stephanie die perfekte Fluchtmöglichkeit von ihrem betrügerischen Ehemann in Düsseldorf. Doch kaum erreichen sie ihr Erbe, knirscht der Sand im Getriebe ihrer Hoffnung! Denn statt einer schnuckligen Strandpension hat ihnen Tante Lilo einen heruntergewirtschafteten Campingplatz vermacht. Watt für ein Sommer am Meer?" 

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Auch diesen Roman möchte ich unbedingt lesen!!! Ach, was freue ich mich auf diese Neuerscheinung...


Bei Rowohlt erscheint Ende des Monats der folgende Sommertitel:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Ob Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog oder Wangerooge - an dieser von Sandra Lüpkes so liebevoll beschriebenen Insel kommen Urlauber nicht mehr vorbei.
«Die Liebe ist wie das Wattenmeer der Nordsee: Erst wenn die Strömungen des Alltags sie bedecken, wird deutlich, wo die eigentlichen Gefahrenstellen lauern.»
Jannike hat es gewagt: Auf der kleinen Nordseeinsel konnte sie das heruntergekommene Leuchtturmwärterhaus in ein charmantes Hotel verwandeln. Genauer: in ein romantisches Hochzeitshotel! Ob Heiratsantrag beim Dünenpicknick oder Hochzeit im Watt – Jannike macht alles möglich. Doch ihr eigenes Liebesleben liegt brach. Erst, als der ehemalige Postbote Mattheusz auf die Insel zurückkehrt, schöpft sie neue Hoffnung. Läuten am Ende die Hochzeitsglocken der kleinen Inselkirche auch für Jannike?"

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Ich muss dieses Buch einfach haben - ganz, ganz, ganz schnell! Denn ich habe bereits "Das kleine Inselhotel" geliebt.


Außerdem freue ich mich diesen Monat auf Sommernachschub von Mary Kay Andrews:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Cara versucht Fuß auf dem Heiratsmarkt zu fassen. Natürlich nur beruflich. Als Floristin entwirft sie romantische Blumenarrangements für den großen Tag. Privat glaubt Cara schon lange nicht mehr an die Liebe, und mit ihrem Ehemann ist es aus. In ihrem Leben läuft es wirklich alles andere als rund: Ihr Assistent will lieber für die Konkurrenz arbeiten, ihr strenger Vater fordert sein Geld zurück, und ein Hundedieb hat es auf ihren Vierbeiner abgesehen. Warum nur sieht der Kerl so unverschämt gut aus?"

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Ohne einen Sommerroman von Mary Kay Andrews würde mir in den Sommermonaten wirklich etwas fehlen. Daher wird dieser Titel auf jeden Fall in mein Bücherregal einziehen.


Auch Kristina Steffan ist mittlerweile ein Sommer-Must-have für mich. Zum Glück sorgt der Diana Verlag im Juni für Nachschub:
Kurzbeschreibung des Verlags:
"Ein kleiner Bauernhof am Meer – klingt idyllisch und romantisch? Nicht für Lilly, denn sie wohnt dort mit ihrem siebenjährigen Sohn, dem kauzigen Untermieter und einer bissigen Gans. Aber dann zieht Lilly mit ihrem Traktor das Auto eines gut aussehenden Surfers aus dem Sand, und ein geheimnisvoller Hausgast mit sehr blauen Augen quartiert sich in ihrer Ferienwohnung ein. Und auf einmal sieht es fast so aus, als könnte es mit der Liebe doch noch klappen …"

 Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Kristina Steffan schreibt einfach ganz tolle Wohlfühlromane und daher steht für mich fest, dass ich ihren neuen Roman auf jeden Fall lesen werde.


Auch der Blanvalet Verlag versüßt seinen Leserinnen den diesjährigen Sommer, mit dem folgenden, bereits erschienenen, Titel:
 Kurzbeschreibung des Verlags:
"Peregrine Island vor der Küste von Maine. Annie Hewitt war sich sicher, nie wieder zurückzukehren. Und nun ist sie doch da – pleite, mut- und heimatlos, aber noch nicht bereit aufzugeben. Denn hier, auf dieser Insel, soll im Moonraker Cottage, dem Sommersitz ihrer Familie, der Nachlass ihrer Mutter versteckt sein. Annies Plan: ihr Erbe suchen, möglichst wenig auffallen und möglichst schnell wieder abreisen. Vor allem will sie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihre große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet. Und natürlich ist Theo der Erste, dem sie in die Arme läuft …"

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Ich hatte den Titel schon gefühlte 1000 Mal in der Hand. Bislang bin ich hart geblieben, aber ich weiß schon jetzt, dass ich nicht mehr lange widerstehen kann. Diese Geschichte möchte ich unbedingt lesen und genießen! 


Und auch Goldmann hat mit dem kürzlich erschienenen Titel ein echtes Sommerhighlight im Programm:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Seit mehr als einem Vierteljahrhundert leitet die 48-jährige Dabney die Handelskammer von Nantucket, und jeder kennt und liebt sie. Nicht nur wegen ihres Postens, sondern vor allem, weil sie die inoffizielle Heiratsvermittlerin der Insel ist: Dabney hat schon über vierzig Paare zusammengeführt. Seit ihrer Jugend erkennt sie, ob zwei Menschen zueinander passen. Doch als Dabney erfährt, dass sie Krebs und nur noch wenige Monate zu leben hat, beschließt sie, diese Zeit darauf zu verwenden, die richtigen Partner für die Menschen zu finden, die sie am meisten liebt: für ihren Ehemann, ihren Liebhaber und für ihre Tochter. Die Frage ist nur, was die drei selbst davon halten ..."

 Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Auch dieses Buch möchte unbedingt möglichst bald von mir gelesen werden. Definitiv einer der Titel, der momentan ganz weit oben auf meiner Wunschliste steht!


Auch Bestseller-Autorin Corina Bomann möchte uns ab Juni den Sommer versüßen:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Die 23-jährige Wiebke muss nach einem quälend langen Winter, einer verhauenen Prüfung und einem zähen Beziehungskampf einfach mal raus. Die Urlaubskasse gibt nicht viel her, und ihre beste Freundin macht Pärchenurlaub, doch Wiebke hat eine wunderbare Alternative: Sie besucht ihre Tante Larissa an der Müritz. Larissa ist genau so, wie Wiebke gern wäre: unabhängig, stark, eine Lebenskünstlerin. Doch Wiebke merkt, dass auch Larissa ihre Zweifel, Schwächen und Sehnsüchte hat. Ihre Gespräche helfen ihnen, die eigenen Wünsche ans Leben klarer zu sehen. Als die Liebe bei beiden einschlägt, wird ihre sommerliche Schicksalsgemeinschaft zu einer emotionalen Achterbahnfahrt."

 Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Auch diese Geschichte darf ich auf keinen Fall verpassen! Corina Bomann ist schließlich ein Garant für gute Bücher ...


Und auch Ullstein bringt diesen Monat einen vielversprechenden Sommertitel auf den Markt:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Kate war ihre beste Freundin — neu in der Schule, wild, extrovertiert, strahlend schön. Fray verzieh Kate sogar, dass sie mit Jack zusammenkam, obwohl sie selbst ihn liebte. Kate und Fray waren unzertrennlich. Bis zu jener Nacht am Strand, als Kate spurlos verschwand. Bis heute lebt Fray mit der Schuld. Und mit der Frage: Was geschah wirklich in jener Nacht? Gerade als sie beschlossen hat, nach vorn zu sehen, taucht Jack wieder auf. Er ist ihr neuer Nachbar, und er ist nicht allein: Er hat einen kleinen Sohn. Fray versucht, die Distanz zu wahren, zu viel ist zwischen Jack und ihr passiert. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht so einfach verdrängen — und die alten Gefühle auch nicht ..." 

 Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Diesen tollen Titel habe ich bei Vorablesen gewonnen. Ich kann es kaum erwarten, dass er bei mir eintrifft, damit ich mit dem Schmökern beginnen kann!


Ullstein hat seit Februar einen weiteren Sommertitel im Programm, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht:

Kurzbeschreibung des Verlags:
"Harriet Bohnekamp, fast fünfzig, liebenswert und ausgesprochen tollpatschig, führt ein geordnetes, todlangweiliges Leben. Demnächst soll sie die kleine Bremer Bankfiliale übernehmen, in der sie seit zwanzig Jahren arbeitet. Eine Familie zu gründen, hat sie verpasst, und an die große Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Der überraschende Heiratsantrag von einem alten Schulfreund reißt Harriet aus ihrem Tiefschlaf. Ihre Flucht auf den Darß führt sie wiederum direkt in die Arme von Jakob und zu einer himmlischen Liebesnacht am Strand. Harriet wollte einen Neuanfang - jetzt hat sie zwei Männer zum Verlieben. So prickelnd hatte sie sich das alles gar nicht vorgestellt..."

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Klingt nach einem absoluten Wohlfühlroman, den ich bald auf jeden Fall lesen möchte.


Piper hat letzten Monat einen Titel rausgebracht, der momentan in aller Munde ist:
Kurzbeschreibung des Verlags:
"Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann."

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Wer meine wöchentlichen Neuzugänge-Posts verfolgt, der weiß, dass dieser Titel bereits auf meinem SuB liegt. Ich freue mich wirklich wahnsinnig drauf und werde versuchen, heute mit dem Lesen zu beginnen.


Das waren die Sommerbücher, die ich in diesem Jahr auf keinen Fall verpassen darf ♥
Ich hoffe, euch hat mein kleiner Ausblick auf die Sommerromane 2015 gefallen?

Schreibt mir doch in die Kommentare, ob einige der Titel auch auf euren Wunschlisten stehen, ob ihr vielleicht sogar schon das ein oder andere Sommerbuch gelesen habt und welche Sommerromane euch in diesem Jahr noch so reizen :)

Ich freue mich auf eure Beiträge und wünsche euch noch einen schönen Samstag mit vielen tollen Lesestunden!
Eure Jasmin 

Kommentare:

  1. Hallo Jasmin,

    eine interessante Liste an Sommerbüchern hast du hier zusammengestellt.
    Zwei davon habe ich schon gelesen, ein Buch wartet schon darauf, gelesen zu werden.
    "Der Sommer mit Kate" hatte ich noch nicht vermerkt, was ich nach deinem Hinweis nun geändert habe. ;-)

    Sonnige Wochenendgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Kaum bei LovelyBooks gepostet, schon bin ich da ;-)

    Jedenfalls habe ich direkt deine Auswahl durchgelesen und festgestellt, dass ich nicht eine einzige der Autorinnen kenne. Kennen im Sinne von "ein Buch von ihr gelesen habe", denn natürlich sind einige der Namen mir geläufig.

    Mir ist dabei aufgefallen, dass ich "Sommerbücher" eigentlich noch nie so recht im Fokus hatte. Warum eigentlich? Das eine oder andere Buch würde ich mir sofort schnappen, "Der Sommer in dem es zu schneien begann" natürlich, aber auch "Das Sommerversprechen" oder "Der Sommer mit Kate". Letzteres ist nicht nur sommerlich, sondern bestimmt total spannend.

    Lieben Dank jedenfalls für die tolle Zusammenstellung!

    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Cover zu "Sommerzauber wider Willen" sieht ja mal klasse aus!!! *.*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jasmin,
    wow, das ist wirklich eine lange Liste. Ich lese eigentlich nicht so viele Liebesromane aber an “Cottage gesucht, Held gefunden“ kam ich auch nicht vorbei. Ich kann es dir auf jeden Fall empfehlen, es ist ein ganz typischer Philipps-Roman, den man schnell gelesen hat :-)

    Liebst,
    Bianca

    http://www.beesbuecherleben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich tolle Bücher. Es stehen fast alle auf meiner Wunschliste.

    Danke für die Vorstellung!
    Lg sonja

    AntwortenLöschen
  6. Julia10:46

    Huhu!

    Also normalerweise schreib ich selten solche Kommentare wie "Toller Artikel", aber bei deinem is mir wirklich danach, genau das zu schreiben ;). Du hast die Titel so schön und mit so viel Liebe zusammengestellt, das merkt man ganz genau beim Lesen! Wären doch die Präsentationssysteme in Buchhandlungen genauso liebevoll bestückt, ich würde wahrscheinlich noch mehr kaufen, als ich ohnehin schon tue :D (Vielleicht hat das aber auch was Gutes, hat wenigstens mein Geldbörsel was davon) ...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen