Mittwoch, 8. April 2015

Buchempfehlung: Am Ende des Winters

Daniela Sacerdoti: Am Ende des Winters

Taschenbuch, (320 Seiten), € 9,99
Roman, Piper
ISBN 978-3-492-30511-2
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Nach jedem Winter wird es irgendwann Frühling

Eilidh Lawson steht an ihrem absoluten Tiefpunkt: Ihre jahrelangen Kinderwunschbehandlungen blieben erfolglos, und ihr Mann hat eine Geliebte. Traurig begibt sie sich in ihr kleines Heimatdorf, um die Wunden heilen zu lassen.
Jamie versucht, das Beste aus seinem Leben zu machen, seit seine Traumfrau ihn und ihre gemeinsame Tochter verlassen hat, doch es fällt ihm manchmal schwer.
Beide wissen noch nicht, dass Hilfe meist aus ungeahnten Richtungen kommt – und dass auf jeden Winter irgendwann auch wieder der Frühling folgt …

Der Überraschungsbestseller aus Schottland!“

Covergestaltung:
Das Cover passt hervorragend zum Titel des Romans. Ich mag die romantische Note, die von ihm ausgeht. Es weckt die Vorfreude auf wunderschöne Frühlingstage und macht neugierig auf die Liebesgeschichte, die sich hinter dem Cover verbirgt.

Meine Meinung:
Dieser Roman hat mich regelrecht umgehauen! Meine Vorfreude auf "Am Ende des Winters" war riesig, doch meine Erwartungen wurden vollkommen übertroffen.
Schon nach wenigen Seiten war mir klar, dass ich ein absolutes Herzbuch in den Händen halte.
Schnell wusste ich: "Am Ende des Winters" wird zu meinen Jahreshighlights 2015 zählen!
Hier passt einfach alles: der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig, die Charaktere schließt man gleich in sein Herz, der Schauplatz ist einfach toll (am liebsten möchte man als Leser sofort in dieses kleine Dorf Glen Avich in den schottischen Highlands reisen) und die Geschichte ist so unfassbar berührend und emotional, dass sie mich zu Tränen rührt.
Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, in die Geschichte hinein zu finden, ganz im Gegenteil. Von Beginn an hat sie mich zutiefst berührt, gefesselt und nicht mehr losgelassen. "Am Ende des Winters" ist ein großartiger Roman, der eine 5 Sterne Wertung mehr als verdient hat. Absoluter Lieblingsbuch-Status! 
Mir gefällt ausgezeichnet, dass die Story aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Manchmal kann solch ein Aufbau den Leser verwirren, doch hier geht die Idee voll und ganz auf, denn sie führt dazu, dass man nicht nur einen Charakter, sondern gleich alle in sein Herz schließt und mit ihnen mitfiebert. Die Charaktere sind alle sehr liebenswert entworfen. Zudem wird der Roman bzw. werden die einzelnen Kapitel durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven noch einmal in einzelne Abschnitte gegliedert, was den Leseprozess als sehr angenehm gestaltet. 
Eigentlich kann ich mich immer nur wiederholen: Ich liebe diesen Roman! Das beste Buch, das ich bislang in diesem Jahr gelesen habe! Dieser tolle Roman und die Autorin haben es wirklich verdient, dass sie viel Aufmerksamkeit bekommen. In Schottland war der Roman ein Überraschungsbestseller und ich hoffe, dass ihn auch hier ganz viele Menschen kaufen und lieben werden. Ich werde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen und kann euch nur dazu ermuntern, euch dieses Buch zu besorgen. Es freut mich, dass ich solch eine tolle neue Autorin für mich entdeckt habe. Ich werde sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und hoffe, dass wir uns bald auf einen neuen gefühlvollen Roman von ihr freuen dürfen!

Fazit: Ein absolutes Herzbuch, welches sich still und leise, von Seite zu Seite, immer mehr in mein Herz geschlichen hat!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Piper Verlag sowie an Lovelybooks für die Bereitstellung dieses tollen Leserundenexemplares.

Kommentare:

  1. Boah was für eine Rezension! Das Buch muss ich haben!!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Rezension Jasmin <3

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Rezension, die macht richtig Lust, das Buch zu lesen!
    Ich hab's mir gleich besorgt :-)
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jasmin,
    das klingt ja echt toll das Buch, werde es mir auf jeden Fall merken.
    Schöne Rezension!

    Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  5. Und wieder ein Buch auf dem Wunschzettel gelandet. Nachdem ich heute zig Taschentücher verbraucht habe - werde ich wohl mal Nachschub besorgen. Danke für deine tollen Rezensionen, auch wenn sie nicht gerade förderlich sind, meine Listen kleiner werden zu lassen.
    LG HANNE

    AntwortenLöschen