Donnerstag, 25. Dezember 2014

Weihnachtsbuchtipp # 4 (2014): Winterzauber wider Willen



Liebe Leser,

ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben! Passend zum Fest gibt es heute einen weiteren Weihnachtsbuchtipp von mir. Viel Spaß mit meiner Rezension zu "Winterzauber wider Willen" und alles Liebe,

Jasmin



Sarah Morgan: Winterzauber wider Willen

Taschenbuch (384 Seiten), € 9,99
Roman, Mira Taschenbuch
ISBN 978-3-95649-076-7
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Der perfekte Roman für kuschelige Abende auf der Couch!
Dezember: und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das "Fest der Liebe" möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O`Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber - und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis ...“

Covergestaltung:
Das Cover ist einfach Weltklasse. Für mich ist es das Cover des Jahres 2014! Unheimlich schön gestaltet und durch die Glitzereffekte einfach etwas ganz Besonderes. 

Meine Meinung:
„Winterzauber wider Willen“ ist eines jener Bücher, bei denen man unfassbar traurig zurückbleibt, wenn man die letzte Zeile gelesen hat, weil man doch noch sooo gerne weiterlesen würde. Es handelt sich um einen absoluten Wohlfühl-Winter-Roman, den man von Anfang bis Ende genießt.  Sarah Morgan hat einen wunderbaren, warmen, angenehmen Schreibstil. Sie erzählt die Geschichte rund um Kayla und Jackson sehr gefühlvoll und romantisch und beschert dem Leser somit ganz bezaubernde Lesestunden. Nicht nur die Geschichte, die rund um Weihnachten spielt, ist so richtig was fürs Herz, sondern auch der Schauplatz „Snow Crystal“ ist einfach wunderbar. Als Leser möchte man am liebsten sofort seinen Koffer packen und sich auf die Reise dorthin begeben. Auch die Charaktere sind einfach toll. Man merkt beim Lesen, dass sie mit viel Liebe entworfen wurden und dies führt dazu, dass man sie als Leser sehr schnell ins Herz schließt. Als sich diese bezaubernde Weihnachtsgeschichte dem Ende näherte, wurde ich wie gesagt richtig traurig. Ich hätte noch ewig weiterlesen können, soviel Freude hat mir dieses Buch bereitet. Zum Glück müssen wir als Leser nicht zu lange auf eine Fortsetzung warten. Im Juli 2015 erscheint im Mira Verlag „Sommerzauber wider Willen“. Der Titel steht bereits jetzt ganz weit oben auf meiner Wunschliste und ist ein absolutes Must-read 2015!

Fazit: Einer der schönsten Chick-Lit-Romane des Jahres! Schon jetzt fiebere ich dem Erscheinungstermin des Folgebandes „Sommerzauber wider Willen“ entgegen.

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Mira Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Na da kann ich mich ja auf was freuen. ;) Ich habe das Buch noch auf meinem SuB und gleich nach meiner aktuellen Lektüre will ich es davon befreien.^^ Ich freu mich schon sehr! Und du hast recht: Das Cover ist wunderschön! ♥
    Und gut, dass du den Nachfolger "Sommerzauber wider Willen" erwähnst - so etwas finde ich immer gut zu wissen. ;-)

    Alles Liebe ♥ und Danke für die tolle Rezension!
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hach ich liebe dieses Buch auch. Es ist ein absolutes Lese-Highligt!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Rezi, meine geht auch noch online. Das Buch ist einfach nur toll!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt sehr gut, schon alleine das Cover finde ich sehr hübsch

    AntwortenLöschen