Dienstag, 4. November 2014

Weihnachtsbuchtipp # 1 (2014): Weihnachten auf vier Pfoten

Liebe Weihnachts-Fans,

es ist endlich wieder soweit! Meine Weihnachtsbuchtipp-Rubrik, die für mich mittlerweile zu einem Herzensprojekt geworden ist, startet in eine neue Saison. Gestern habe ich den ersten Weihnachtsroman in diesem Jahr beendet und ich freue mich sehr, dass ich euch gleich zu Beginn ein Weihnachtsbuch vorstellen kann, welches ich mit 5 Sternen bewertet habe. Es handelt sich um: "Weihnachten auf vier Pfoten" von W. Bruce Cameron, eine Neuerscheinung aus dem Heyne Verlag. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf die kommenden Wochen und die Weihnachtsbuchtipp-Rubrik freue. Wer meinen Blog schon länger liest, der weiß, dass ich ein totaler Weihnachtsfan bin und dass ich im Zeitraum von November bis Anfang/Mitte Januar fast ausschließlich Weihnachtsbücher lese. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich euch auch in diesem Jahr ganz viele tolle Weihnachtsgeschichten vorstellen und euch somit die Vorweihnachtszeit ein wenig versüßen kann. Meine Leseliste ist jedenfalls gut gefüllt ♥ Mich würde natürlich interessieren, ob ihr vielleicht auch schon die ersten Weihnachtsbücher gekauft oder aus dem Regal gezogen habt und ob "Weihnachten auf vier Pfoten" auch ein Roman für euch sein könnte? Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß mit meiner ersten Weihnachtsempfehlung und sende euch ganz liebe Grüße,

Jasmin


W. Bruce Cameron: Weihnachten auf vier Pfoten

Taschenbuch (336 Seiten), € 8,99
Roman, Heyne
ISBN 978-3-453-41779-3
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Dieser herzerwärmende Roman darf bei keinem Hundeliebhaber unter dem Weihnachtsbaum fehlen!
Josh ist nicht gerade das, was man für einen Hundeliebhaber hält, dennoch liefert sein Nachbar eine trächtige Hundedame bei ihm ab. Das hatte Josh gerade noch gefehlt, nicht nur, dass er mit dem Ende seiner langjährigen Beziehung zu kämpfen hat, zu Weihnachten wollte er einfach seine Ruhe haben. Doch nichts da. Der Hundenachwuchs hält Josh ganz schön auf Trab. Zum Glück steht ihm Kerri vom Tierschutzbund zur Seite. Vielleicht besteht doch noch Hoffnung auf ein Happy End an Weihnachten?“

Covergestaltung:
Das Cover ist so niedlich und weihnachtlich gestaltet, dass man gleich auf Anhieb Lust bekommt, sich in diese weihnachtliche Geschichte zu stürzen. Es gefällt mir sehr!

Meine Meinung:
„Weihnachten auf vier Pfoten“ von W. Bruce Cameron war mein erster Roman des Autors und die ideale Geschichte, um die Weihnachtsbuchsaison 2014 einzuläuten. Nicht nur das Cover ist niedlich, sondern dahinter verbirgt sich auch eine zuckersüße Geschichte. Obwohl ich selbst keinen Hund habe, ging mir die Story richtig unter die Haut. Denn sie ist so warmherzig und gütig, dass einem als Leser das Herz aufgeht. Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm und berührend. Er brachte mich häufig zum Schmunzeln, doch an einigen Stellen kullerte beim Lesen auch die ein oder andere Träne. „Weihnachten auf vier Pfoten“ ist also nicht nur für Hundefreunde ein absolutes Muss! Der Autor hat eine wunderbare Weihnachtsgeschichte aus dem Hut gezaubert, die auch Fans von romantischen Liebesgeschichten auf ihre Kosten kommen lässt. Josh und Kerri sind zwei so sympathische, aufopferungsvolle Protagonisten, mit denen man als Leser nur allzu gern mitfiebert und denen man alles Glück der Welt wünscht. Ich habe diesen tollen, warmherzigen Roman liebend gern gelesen und vergebe 5 Sterne!

Fazit: „Weihnachten auf vier Pfoten“ hat mich absolut in Weihnachtsstimmung versetzt. Der perfekte Roman, um die Weihnachtsbuchsaison 2014 einzuläuten. Unbedingt kaufen und in gemütlicher Atmosphäre genießen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Ein schöner Post :) Ich selber bin ein großer Hundefreund und habe auch einen zuhause !!! Das Buch würde ich auf jeden fall lesen.
    Bin gespannt auf weitere Vorstellungen von Weihnachtsbüchern von dir.
    LG Lena
    http://fraeulein-eule.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      vielen Dank für deine lieben Worte :)
      Von nun an wird es alle paar Tage einen Weihnachtsbuchtipp von mir geben. Ich freue mich das ganze Jahr über auf diese Rubrik!
      Alles Liebe,
      Jasmin

      Löschen
  2. Vielen Dank für die Rezension! Jetzt freue ich mich noch mehr drauf :-)
    Lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir tolle Lesestunden mit diesem Weihnachtsroman <3
      LG Jasmin

      Löschen
  3. Das scheint mir auch ein sehr schönes Buch zu sein und kommt bestimmt auf meine Weihnachtsbuchliste.
    LG Ulla

    AntwortenLöschen