Mittwoch, 3. September 2014

Buchempfehlung: Einfach unvergesslich



Rowan Coleman: Einfach unvergesslich

Paperback (416 Seiten), € 14,99
Roman, Piper
ISBN 978-3-492-06001-1
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Das bewegendste Buch des Jahres. Einfach unvergesslich.
Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse heißt, das auf dem Herd köchelt. Und manchmal geht sie im Pyjama spazieren. Sie weiß, dass das nicht normal ist. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die großen und kleinen Momente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedankenschnipsel schon bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch so viel zu erledigen: Sie muss sich mit ihrer Tochter versöhnen und ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, frei sein, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn das Leben ist eine Wundertüte. Und wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar.“

Covergestaltung:
Das Cover trifft genau meinen Geschmack. Es passt ausgezeichnet zur Geschichte, denn es ist zugleich puristisch und dennoch auffallend. Besonders gut haben mir die kleinen Marienkäfer gefallen, die den Leser durch das gesamte Buch begleiten.

Meine Meinung:
„Einfach unvergesslich“ ist eines der großartigsten Bücher, die ich in den vergangenen Jahren gelesen habe. Rowan Coleman hat mein Herz berührt. Sie hat ein erstklassiges Buch vorgelegt, das noch lange nachklingen wird, denn diese emotionale Geschichte rund um Claire und ihre wundervolle Familie ist "einfach unvergesslich". Dieser Roman spiegelt die Schönheit und die Brutalität des Lebens in all seinen Facetten wider. Es handelt sich um ein Buch über die Liebe: die Liebe zu seinem Partner, die Liebe zu seinen Kindern, die Liebe zu seinen Eltern, die Liebe zu sich selbst, die Liebe zum Leben. „Einfach unvergesslich“ ist definitiv ein Buch, das man aushalten muss, denn es ist stellenweise ganz schön hart und geht an die Substanz. Es regt zum Nachdenken an und macht dem Leser bewusst, wie wertvoll das Hier und Jetzt ist. Einerseits ist die Story natürlich sehr traurig, aber andererseits ist dieser Roman jede einzelne Träne wert, die man beim Lesen vergießen wird. Eine grandiose, zutiefst berührende Familiengeschichte, die in keinem Bücherregal fehlen sollte.

Fazit: Mit Abstand eines der besten Bücher der vergangenen Jahre! Ein Buch, das man nicht so schnell vergessen wird... Fortan eines meiner absoluten Lieblingsbücher!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Piper Verlag für dieses großartige Leseexemplar.

1 Kommentar:

  1. Ich hatte mich für dieses Buch bei LB beworben, aber leider kein Glück! Es ist ganz, ganz oben auf meiner WL...ich will es unbedingt lesen! Und nach deiner Rezi nun natürlich noch mehr!
    LG Martina

    AntwortenLöschen