Donnerstag, 19. Juni 2014

Buchempfehlung: Elchscheiße

Lars Simon: Elchscheiße

Taschenbuch (288 Seiten), € 9,95
Roman, dtv
ISBN 978-3-423-21508-4
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„ Gödseltorp ist überall!
»Was machst du denn hier?«, fragte Tanja. »Ich habe gekündigt, Häschen.« Es gab Riesenkrach. Ist ja auch nicht leicht für eine Frau, wenn sie ihrem Ur-Mann wiederbegegnet. Ich hingegen wirkte auf mich ruhig und selbstbewusst. Echte Männer sind so.
Freundin weg, Job weg, Therapeut weg - doch Torsten Brettschneider (35) lässt sich nicht unterkriegen. Er kauft sich einen gebrauchten VW-Bus, tauft ihn Lasse und fährt mit ihm gen Schweden, wo er einen Bauernhof geerbt hat. Die Postkartenidylle lässt jedoch auf sich warten … Älgskit! Was für eine Elchscheiße! Ob Torsten aus der Schwedennummer je wieder rauskommt?“
Covergestaltung:
Auf diesen Roman bin ich aufgrund des tollen Covers aufmerksam geworden. Ich finde es extrem knuffig und die Farbgestaltung und das Motiv machen einfach Lust auf eine unterhaltsame Lesereise nach Schweden.

Meine Meinung:
Dieser humorvolle Roman ist die ideale Lektüre für den Sommer! Lars Simon hat einen unheimlich sympathischen Protagonisten erschaffen, den man als Leser nur zu gerne auf seiner abenteuerlichen Reise nach Schweden, die für ihn zugleich einen neuen Lebensabschnitt darstellen soll, begleitet. „Elchscheiße“ ist ein Buch, das den Leser permanent zum Lachen bringt. Lars Simons Erzählweise ist so unterhaltsam, erfrischend und teilweise auch wunderbar verrückt, dass man von dieser Geschichte gar nicht genug bekommt und die Story viel zu schnell endet. Und auch der Schauplatz mit seinen skurrilen Bewohnern ist einfach genial und sorgt für das gewisse Etwas. Die Lektüre war sehr kurzweilig und ich hätte noch ewig weiterlesen können. Zum Teil war die Story so abgedreht, dass ich Angst hatte, dass das Ganze ins Lächerliche kippen könnte, was aber glücklicherweise nicht geschehen ist. Lars Simon wird mit „Elchscheiße“ sowohl die Herzen der weiblichen als auch der männlichen Leser im Sturm erobern. Nicht nur für Schweden-Fans ein absolutes Muss! Wer noch auf der Suche nach einer großartigen Urlaubs- oder Sommerlektüre ist, dem kann ich "Elchscheiße" nur ans Herz legen. Klare Kaufempfehlung!

Fazit: Eine herrliche Sommerlektüre, die Männer und Frauen gleichermaßen begeistern wird. „Elchscheiße“ macht definitiv Spaß und sorgt für gute Laune. Eines der Top Sommerbücher 2014 – nicht verpassen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen Dank an den dtv Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Oh dann muss ich das Buch wohl kaufen :-) Sehr schöne Rezension :)
    lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    das klingt ja ziemlich witzig. Gut das es nicht lächerlich ist. Mein Mann wird das als nächstes Hörbuch hören.
    LG
    Bücherfee

    AntwortenLöschen