Montag, 26. Mai 2014

Buchempfehlung: Die tödliche Tugend der Madame Blandel



Marie Pellissier: Die tödliche Tugend der Madame Blandel

Klappenbroschur (336 Seiten), € 8,99
Kriminalroman, Diana Verlag
ISBN 978-3-453-35767-9
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Gardienne Lucie: Ordnung geht über Leichen
Paris, Place des Vosges: Seit vielen Jahren wacht die Gardienne Lucie über das Wohl des Hauses Nr. 3 und seiner Bewohner. Als die Leiche der kaltherzigen Vanessa Blandel aus der Seine geborgen wird, befürchtet Lucie das Schlimmste. Denn sie hat in der Wohnung der Blandels Spuren verwischt - und Kommissar Legrand wird sie für die Täterin halten! Es steht Spitz auf Knopf. Lucie muss unbedingt vor der Polizei herausfinden, wer Vanessa auf dem Gewissen hat …“

Covergestaltung:
Ich empfinde das Cover als äußerst gelungen. Die beiden Eifeltürme am unteren Rand des Covers stimmen auf Frankreich ein und die Lupe ist ein absoluter Blickfang, der auf das Genre schließen lässt. Die Lupe zeigt einen Ausschnitt des Pariser Stadtplans und es gefällt mir sehr, dass dieses Element auch im Inneren des Buches aufgegriffen wird. So kann der Leser sich stets gut orientieren und weiß genau, wo sich die Handlung ereignet. Auch das Farbkonzept mag ich sehr.

Meine Meinung:
Dieser Kriminalroman wurde mir von Diana Verlag als Leseexemplar zugeschickt. Ich muss gestehen, dass ich anfangs ein klein wenig skeptisch war, da „Die tödliche Tugend der Madame Blandel“ nicht meinem „üblichen“ Beuteschema entspricht. Doch ich habe mich nur allzu gern auf dieses Leseexperiment eingelassen und wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil! Denn dieser Kriminalroman ist wirklich mal was Anderes. Er ist sehr speziell – im positivsten Sinn – und sticht aus der Masse heraus. Obwohl ich selbst nie einen Bezug zu Frankreich hatte, bin ich diesem Land lesetechnisch von der ersten Seite an verfallen. Von diesem Buch geht wirklich ein ganz besonderer Charme aus. Marie Pellissier überzeugt nicht nur durch einen fabelhaften Schreibstil und einen tollen Schauplatz, sondern hat auch sehr vielfältige und interessante Charaktere in die spannende Handlung einfließen lassen. Die goldige Gardienne Lucie gibt diesem Kriminalroman das gewisse Etwas. Ich würde mich jederzeit liebend gern wieder mit ihr auf Mördersuche begeben.

Fazit: Ein absolut geglücktes Leseexperiment! „Die tödliche Tugend der Madame Blandel“  ist ein großartiger Kriminalroman. Marie Pellissier überzeugt mit französischem Charme, einer goldigen Gardienne sowie einer spannenden Handlung auf ganzer Linie. Bitte mehr davon!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Diana Verlag für dieses tolle Leseexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen