Mittwoch, 27. Februar 2013

Buchempfehlung: Plötzlich verheiratet



Petra Röder: Plötzlich verheiratet (Megan Bakerville Reihe – Band 3)
Format: Kindle Edition , € 2,99
Länge: 242 Seiten
Dateigröße: 379 KB

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Meine Rezension zu: Plötzlich verliebt
Meine Rezension zu: Plötzlich verlobt

Kurzbeschreibung:
„Nach "Plötzlich verliebt" und "Plötzlich verlobt", geht es jetzt mit dem dritten Teil der Megan Bakerville Reihe weiter.

Megan und Logan wollen heiraten, doch es bleibt nur noch wenig Zeit, um die Hochzeit zu planen. Die Familien der beiden bieten ihre Hilfe an. Da diese unterschiedlicher nicht sein könnten, prallen zwei Welten aufeinander und das Chaos ist vorprogrammiert.
Und wer ist eigentlich der geheimnisvolle Fremde, der Megan auf Schritt und Tritt verfolgt?“

Covergestaltung:
Das Cover reiht sich nahtlos in die Buchreihe ein. Man kann den Roman anhand des Covers gleich der Megan Bakerville Reihe zuordnen. Das Cover weist  - wie auch die anderen Bände - den typischen frischen, bunten und auffälligen Chick-Lit-Stil auf!

Meine Meinung:
Von dem dritten Band der Megan Bakerville Reihe habe ich genau das bekommen, was ich erwartet und erhofft habe :)
Der Schreibstil überzeugt wieder - genau wie bei den ersten beiden Teilen der Reihe!
Man ist gleich von Anfang an in der Geschichte drin und bekommt als Leser so Einiges geboten: Spannung, Spaß, Situationskomik, Chaos, verrückte und liebenswerte Charaktere und natürlich was fürs Herz!
„Plötzlich verheiratet“ hat mir diese letzten grauen Wintertage wirklich versüßt :)
Ich habe mich köstlich über die Hochzeitsvorbereitungen amüsiert... Da ich eh ein totaler Hochzeitsfan bin und Serien, Bücher und Filme rund um dieses Thema liebe, habe ich richtig mit Megan und Logan mitgefiebert!
Doch  die Handlung von „Plötzlich verheiratet“ ist keineswegs nur romantisch, sondern steckt auch voller spannender Elemente! Die Kombination aus Chick-Lit und Spannung ist Petra Röder hervorragend gelungen und hatte mal wieder eine tolle Lesezeit :) Die Autorin versteht es, die Leser  wunderbar auf falsche Fährten zu jagen und ist wirklich immer für eine Überraschung gut...
Ich konnte den dritten Band der Reihe nicht aus der Hand legen und habe ihn innerhalb von 24 Stunden verschlungen... Ein Höhepunkt jagt den nächsten, von Langeweile keine Spur...
Und der  Showdown war mal wieder grandios :)
Ich bin total begeistert, vergebe hochverdiente 5 Sterne und freue mich schon auf den vierten Band!

Beurteilung:
5/5 Sternen
 
Vielen lieben Dank an Lovelybooks und Petra Röder für dieses tolle Rezensionsexemplar!

Sonntag, 24. Februar 2013

Ich lese jetzt...

Hallo meine Lieben,
ich bin gerade in der Stimmung um ein wenig zu Plaudern und da dachte ich mir, ich berichte kurz, zu welchem Buch ich gestern gegriffen habe, nachdem ich "Im Pyjama um halb vier" (die Rezi findet ihr hier) beendet habe.
Zuerst wollte ich mir den dritten Band der Shades of Grey Reihe schnappen, aber irgendwie möchte ich ihn mir auch noch aufsparen, denn ich möchte einfach nicht, dass die Geschichte rund um Ana und Christian endet *schnief* :( Kennt ihr dieses Gefühl? Ich habe sooo tolle Lesestunden mit diesen Büchern verlebt, dass ich das Ende einfach noch ein wenig hinauszögern möchte, obwohl mich das Buch im Regal so anlächelt...
Nun gut, nachdem ich in letzter Zeit extrem viel Positives über die Bücher "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch gelesen habe, habe ich mich dazu entschlossen, einen zweiten Versuch zu wagen. Dazu muss ich sagen, dass die Autorin mir im Spätsommer freundlicherweise ein kostenloses E-book zur Verfügung gestellt hat! Damals hat mir das Buch allerdings gar nicht zugesagt und ich habe es nach knapp 100 Seiten abgebrochen. Nun hat mich insbesondere die liebe Anka von Ankas Geblubber dazu ermutigt, dass Buch erneut in Angriff zu nehmen. Jetzt bin ich sehr gespannt, ob es vielleicht eine Liebe auf den zweiten Blick wird... :)

Habt ihr die Bücher von Carina Bartsch auch schon gelesen?

Wie haben sie euch gefallen?

Bin ganz gespannt auf eure Meinung und freue mich auf eure Kommentare :)


Einen schönen Sonntag-Abend wünscht euch
Jasmin

Samstag, 23. Februar 2013

Buchempfehlung: Im Pyjama um halb vier



Gabriella Engelmann & Jakob M. Leonhardt: 
Im Pyjama um halb vier
Paperback (240 Seiten), € 12,99
Jugendroman, Arena
ISBN 978-3-401-06793-3

Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.“

Covergestaltung:
Das Cover wirkt sehr modern, jung und frech! Es passt hervorragend zur Geschichte, die ja ebenfalls sehr modern ist und das Farbkonzept ist toll gelungen!

Meine Meinung:
Nachdem ich bereits auf einigen anderen Blogs sehr viel Positives über dieses Jugendbuch gehört hatte, stand für mich fest, dass ich es ebenfalls lesen muss. Dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen, mit denen ich an die Geschichte herangegangen bin!
Aber der Februar scheint mein Lesemonat zu sein, denn ein Lesehighlight jagt das Nächste und „Im Pyjama um halb vier“ reiht sich durchaus in diese Reihe der absoluten „must haves“ ein!
Das Stichwort, welches ich mit dem Roman verbinde ist „modern“. Es ist ein moderner, junger, frischer, aber auch ernster Roman, der die Probleme der Jugendlichen exzellent thematisiert. Zugleich sind die jungen Protagonisten so unglaublich klug und weise, dass ich an einigen Stellen wirklich schlucken musste! Es gibt wirklich zahlreiche Textpassagen, die so unfassbar schön und ehrlich sind, dass ich mich wahrhaft in diese Worte und Sätze verliebt habe! Ein Buch, das den Leser zum Lachen und zum Weinen bringt! Und ihn mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurücklässt!
Ich wünsche mir so sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird, denn Lulu und Ben sind mir richtig ans Herz gewachsen und ihre Geschichte wird noch lange in mir nachklingen! Gabriella Engelmann macht einfach süchtig – und Jakob M. Leonhardt: Hut ab!
Eine absolute Leseempfehlung für alle Fans von Daniel Glattauers E-Mail-Romanen!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Donnerstag, 21. Februar 2013

Super tolle Neuzugänge :)

Liebe Leser,
in den vergangenen Tagen haben mich wieder drei tolle Neuzugänge erreicht, die ich euch nun vorstellen möchte :)

Den ersten Neuzugang mit dem ich gleich gestern begonnen habe, hat mir meine Mama gekauft und er liest sich sehr gut an und überzeugt bislang auf ganzer Linie. 
Neuzugang Nummer 2 und 3 habe ich mir ertauscht und freue mich über diese beiden Schätze unglaublich, da sie ganz oben auf meiner Wunschliste standen!

Neuzugang 1: Im Pyjama und halb vier 

(Gabriella Engelmann & Jakob M. Leonhardt)

 Alle Infos zum Buch gibt es hier!


Neuzugang 2: Crossfire - Versuchung

(Sylvia Day)

 Alle Infos zum Buch gibt es hier!

 

Neuzugang 3: 80 Days - Die Farbe der Lust 

(Vina Jackson)


Alle Infos zum Buch gibt es hier!

 

Na meine Lieben, was sagt ihr zu meinen Neuzugängen?

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen?

Was meint ihr? Soll ich zuerst 80 Days oder doch lieber Crossfire lesen?

 

Liebste Grüße,

Jasmin

Sonntag, 17. Februar 2013

Buchempfehlung: Die Tiefen deines Herzens



Antje Szillat: Die Tiefen deines Herzens
gebunden (304 Seiten), € 14,95
Jugendroman, Coppenrath Verlag
ISBN 978-3-649-61113-4

Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Marc und ich. Ich und Marc. Wie im Rausch. So stark, so mächtig, so dunkel. Alles andere um mich herum verblasst. Berlin. Meine Eltern. Und auch Felix, mein lieber, wunderbarer Felix, der zu Hause auf mich wartet … Während der Sommerferien am Meer begegnet die siebzehnjährige Leni Marc, einem Boxer aus England, der eine unbändige Anziehungskraft auf sie ausübt. Lenis Gefühle für Marc stellen selbst ihre gerade begonnene Liebebeziehung zu ihrem Kindheitsfreund Felix in den Schatten. Als ihre Eltern ihr den Umgang mit Marc verbieten wollen, flieht sie kurzerhand mit ihm nach London. Doch sie muss bald einsehen, dass sie damit einen großen Fehler begangen hat …“


Covergestaltung:
Das Cover hat mir vom ersten Augenblick an sehr gefallen und es hat mich sehr neugierig auf diese Liebesgeschichte gemacht. Es ist sehr romantisch und verspielt und passt hervorragend zur Geschichte und zum Genre „Jugendbuch“.

Meine Meinung:
Nachdem ich vor einigen Tagen meine vorerst letzte Klausur hinter mich gebracht habe, habe ich abends voller Vorfreude zu diesem Buch gegriffen und wurde nicht enttäuscht :)
Der Einstieg ist einfach wunderschön... So eine tiefe Freundschaft von Kindesbeinen an, die wünscht sich doch jeder... Ein wirklich kostbares Geschenk... Die Seiten fliegen nur so vor sich hin.
Ich liebe den Schauplatz Usedom und die Charaktere sind herrlich... Das Buch vermittelt ein wenig Urlaubs-Feeling und löst auch ein wenig nostalgische Gefühle in mir aus...
"Die Tiefen deines Herzens" ist mit Abstand das schönste Jugendbuch, das ich seit langem gelesen habe! Auch die Sprichwörter, die jedes Kapitel einleiten, berühren mich sehr, regen zum Nachdenken an, verzaubern den Leser...
Ich habe jede einzelne Seite inhaliert und jeden Satz genossen. Den Schreibstil und die verwendete Sprache finde ich unglaublich schön... Es war mein erster Roman von Antje Szillat und wird bestimmt nicht mein einziger bleiben.

Beurteilung:
5/5 Sternen
 
Vielen herzlichen Dank an den Coppenrath Verlag und an Lovelybooks für dieses Leseexemplar und die tolle Leserunde!

Freitag, 8. Februar 2013

Freitagsfüller 6/2013

Liebe Leser,
das Wochenende steht vor der Tür und somit ist es Zeit für den Freitagsfüller...

1.  Am Rosenmontag werde ich lernen, da ich am Dienstag eine wichtige Klausur schreibe :(.

2.  Ich vermisse Sonnentage, momentan haben wir so wenige davon.

3.  Einer meiner Träume ist es, einmal nach Schweden zu reisen.

4.  Beim Autogenen Training werde ich ruhig und friedlich.

5.  Schnarchen ist unsexy und störend.

6.  Woher kommt eigentlich der Ausdruck "Der frühe Vogel fängt den Wurm"?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unseren Tanzclub, morgen habe ich lernen geplant und Sonntag möchte ich auf einen kleinen, aber feinen Karnevalszug!

Euch allen einen guten Start ins Karnevalswochenende :)

Mittwoch, 6. Februar 2013

Drei tolle Neuzugänge :)



Liebe Leser von Jasmins Bücherblog,
heute haben mich drei tolle Neuzugänge erreicht, die ich euch gerne vorstellen möchte!
Los geht`s:

Rachel Simon: Die Geschichte eines schönen Mädchens

Rütten & Loening, 17,99 Euro, erscheint am 18.02.2013


Kurzbeschreibung des Verlags:

"Verstecken Sie mein Kind, bitte.

Amerika im Jahr 1968: Die Witwe Martha lebt in ihrem abgelegenen Haus ein einsames Leben. Nur an Weihnachten erhält sie von ehemaligen Schülern Besuch. Dann jedoch stehen zwei wildfremde, verzweifelte Menschen vor ihrer Tür: das Mädchen Lynnie und Homan, ein tauber Afroamerikaner. Beide sind aus einer nahen Anstalt geflohen. Wenig später tauchen ihre erbarmungslosen Wächter auf. Während Homan über den reißenden Fluß entkommen kann, wird Lynnie in ihr trostloses Dasein zurückgebracht. Doch was ihre Häscher nicht wissen: Lynnie hat kurz vor ihrer Flucht ein Mädchen geboren und in dem Haus der Witwe verstecken können. In einem geheimen Augenblick verspricht Martha sich um den Säugling zu kümmern. Eine große epische Reise beginnt, die über vierzig Jahre währt.

Ein wunderbarer, anrührender Roman: Eine junge Frau muss ihr Kind zurücklassen – und hört nicht auf, es zu suchen und auf ein Wiedersehen zu hoffen."

Alle Infos zum Buch findet ihr hier!  

Dieses Buch habe ich bei Lovelybooks für eine Leserunde gewonnen. Es gab unglaublich viele Bewerbungen und ich hätte nie damit gerechnet, dass mein Name aus dem Lostopf gezogen wird. Umso größer war bzw. ist die Freude :)


Antje Szillat: Die Tiefen deines Herzens

Coppenrath, 14,95 Euro


Kurzbeschreibung des Verlags:

"Marc und ich. Ich und Marc. Wie im Rausch. So stark, so mächtig, so dunkel. Alles andere um mich herum verblasst. Berlin. Meine Eltern. Und auch Felix, mein lieber, wunderbarer Felix, der zu Hause auf mich wartet … Während der Sommerferien am Meer begegnet die siebzehnjährige Leni Marc, einem Boxer aus England, der eine unbändige Anziehungskraft auf sie ausübt. Lenis Gefühle für Marc stellen selbst ihre gerade begonnene Liebebeziehung zu ihrem Kindheitsfreund Felix in den Schatten. Als ihre Eltern ihr den Umgang mit Marc verbieten wollen, flieht sie kurzerhand mit ihm nach London. Doch sie muss bald einsehen, dass sie damit einen großen Fehler begangen hat …"

Alle Infos zum Buch findet ihr hier!  

Und noch ein Buch was ich bei Lovelybooks gewonnen habe :) Da hat meine Glücksfee es wohl mal wieder ganz besonders gut mit mir gemeint! Auf diesen Roman freue ich mich jedenfalls sehr! Nachdem die Glimmerfeen so von der Autorin und ihren Werken geschwärmt haben und Antje Szillat im Video sehr sympathisch rüberkam, stand für mich fest, dass ich unbedingt ein Buch von ihr lesen möchte und schwupps bietet sich die Chance! Großartig :)


Molly Shapiro: Netzgeflüster

Goldmann, 8,99 Euro


Kurzbeschreibung des Verlags: 

"Wie »Sex and the City« – nur ohne überteuerte Schuhe, dafür mit Kindern und ungeeigneten Ehemännern.
Vier Freundinnen suchen die Lösung ihrer Liebesprobleme im Internet: Katie ist geschiedene Mutter und sieht sich auf Dating-Webseiten nach einem neuen Mann um. Annie hat im Geiste schon mit Hochzeits- und Familienplanung begonnen, als sie von ihrem Freund sitzen gelassen wird. Da die Uhr tickt, muss eben die Online-Samenbank herhalten. Maxine führt die perfekte Ehe. Das denken zumindest alle anderen. In Wahrheit weiß sie nicht, wann sie das letzte Mal Sex hatte. Und Claudia kann ihren Mann eigentlich nicht ausstehen und beginnt daher eine skandalöse Affäre im Büro.

Alle Infos zum Buch findet ihr hier

Und diesen Chick-Lit Roman habe ich mir ertauscht :) Da es momentan mein bevorzugtes Genre ist, freue ich mich schon sehr auf die Lektüre!

Tja meine Lieben, was haltet ihr von meinen Neuzugängen?

Habt ihr vielleicht schon eins der Bücher gelesen?

Welche Bücher durften denn in den letzten Tagen so in eure Bücherregale einziehen?


Euch allen einen schönen Abend :)
Jasmin


 


Dienstag, 5. Februar 2013

Ich lese jetzt...

Guten Morgen meine Lieben,
nachdem die vergangenen Wochen durch eine regelrechte Leseflaute gekennzeichnet waren, mich kein einziges Buch wirklich vom Hocker gehauen hat und ich mich am Freitag dazu entschlossen habe "Quatschen mit Soße" vorerst abzubrechen, stand ich vor meinem riesigen SuB und habe überlegt, zu welchem Buch ich nun greifen soll...
Thriller sind derzeit gar nicht meins, Jugendbücher auch nicht wirklich, Krankheit, Tod, etc. sollte auch nicht vorkommen...
Ich war auf der Suche nach einem Buch, das es schaffen könnte, mich zu fesseln... Ich wollte endlich mal wieder ein Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen kann...
Also ging ich Reihe für Reihe durch und plötzlich blieb mein Blick an der SHADES of GREY Reihe hängen!


Obwohl alle drei Bände seit Wochen bzw. Monaten im Regal stehen, war der richtige Lesezeitpunkt dafür irgendwie noch nicht gekommen... Ich wollte eigentlich, dass sich der Hype um diese Reihe ein wenig legt und es dann ein Stückchen "unbefangener" in Angriff nehmen, wenn ihr wisst, was ich meine ;)... Aber auf einmal war da diese extreme Neugierde. Und ich wusste genau, dass es ein Buch ist, das polarisiert... Ich wusste, dass ich es entweder lieben oder hassen würde... Und ich wusste auf einmal, wenn ein Buch es schaffen könnte, meine Leselust wieder zu entfachen, dann vielleicht dieses... Die Entscheidung fiel schnell... Ich zog es gegen 23 Uhr aus meinem Regal, kuschelte mich damit in mein Bett und begann zu lesen... Seite um Seite, Seite um Seite und plötzlich sah ich auf den Wecker und es war 01.45 Uhr... Ich musste mich regelrecht zwingen, das Buch aus der Hand zu legen und die Nachttischlampe auszuknipsen... Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal bis spät in die Nacht gelesen habe. Dieses Buch hat mich regelrecht in seinen Bann gezogen... Den ersten Band habe ich nun fast beendet und ich muss zugeben, dass ich extrem begeistert bin... Schon lange hat mich ein Buch nicht mehr so fasziniert... Ich mag die Charaktere, mir gefällt der Schreibstil und ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird! Mag jeder von dem Buch bzw. der Reihe halten, was er möchte, für mich ist dieser erste Band ein absolutes Lesehighlight :)

Mittlerweile gibt es ja einige weitere Bücher/Reihen, die diesem Genre angehören. Vielleicht habt ihr inzwischen die 80 Days Reihe, Crossfire oder Colours of Love gelesen? 
Und wenn ja, wie haben sie euch gefallen? 
Welche Bücher/Reihe würdet ihr mir als nächstes empfehlen??? 
Denn eins ist klar, ich möchte auf jeden Fall weitere Bücher dieses Genres lesen... 
Ich freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,
Jasmin