Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachts-Buchtipp # 8 (2013): Ein Kuss unter dem Mistelzweig



Liebe Leser,

es ist Heiligabend und an diesem besonderen Tag darf ein weiterer Weihnachts-Buchtipp von mir natürlich nicht fehlen. Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension zu "Ein Kuss unter dem Mistelzweig" und natürlich ein wunderschönes, unvergessliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben! 

Alles Liebe,

Jasmin <3 

 

Abby Clements: Ein Kuss unter dem Mistelzweig
Taschenbuch (352 Seiten), € 8,99
Roman, Goldmann
ISBN 978-3-442-48020-3

Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Merry Kissmas! Wunderbar romantische Weihnachtslektüre, die das Herz erwärmt
Laurie und Rachel kennen sich seit Kindertagen. Mittlerweile lebt Laurie jedoch in London, wo sie in der Modebranche Karriere macht, und Rachel hat mit Mann und Kindern das Glück auf dem Land gefunden. Als Rachels Schwiegermutter kurz vor Weihnachten ins Krankenhaus nach London muss, beschließen die beiden Freundinnen kurzerhand, Wohnungen zu tauschen – mit turbulenten Folgen. Laurie versucht, sich in das Dorfleben einzufinden und den Mann zu vergessen, der ihr das Herz gebrochen hat. Rachel wiederum fühlt sich in London bald wie zu Hause. Und vielleicht gibt es ja an Weihnachten für alle ein Happy End ...“

Covergestaltung:
Ich habe selten so ein schönes Cover gesehen! Es könnte gar nicht passender gestaltet sein. Es ist einfach großartig und passt hervorragend zu einer Weihnachtsgeschichte. Und mir gefällt, dass es so wundervoll glitzert und dadurch auf ganz bezaubernde Art und Weise Weihnachtsstimmung versprüht.

Meine Meinung:
„Ein Kuss unter dem Mistelzweig“ ist der Weihnachtsroman, auf den ich mich in diesem Jahr am meisten gefreut habe! Ich habe mich ins Cover verliebt, ich habe mich in die Kurzbeschreibung verliebt – es war einfach Liebe auf den ersten Blick. Als ich dieses Rezensionsexemplar ausgepackt habe, habe ich einen Freudentanz aufgeführt! An dieser Stelle vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für die freundliche Unterstützung. Natürlich habe ich dieses Buch, da meine Vorfreude so groß war, regelrecht verschlungen. Es war die perfekte Weihnachtslektüre, von der ersten bis zur letzten Seite sehr schön und stimmig! Dieser Roman, der durch unglaublich sympathische Charaktere und eine tolle Story glänzt, ist ein absolutes Muss für alle Fans des Films „Liebe braucht keine Ferien“. Ich liebe Geschichten, in denen ein Häusertausch stattfindet und Abby Clements hat mit „Ein Kuss unter dem Mistelzweig“ definitiv eines meiner Lieblingsbücher 2013 geschrieben. Ich liebe ihren Schreibstil, der so wunderbar angenehm und auf dem Punkt ist. Sie hat eine bezaubernde Weihnachtsgeschichte geschaffen, die den Leser einfach glücklich macht. Das Buch ist romantisch, es ist sehr gefühlvoll, es berührt den Leser und zaubert ihm ein Lächeln auf die Lippen! Als Autorin ist Abby Clements für mich eine wahre Neuentdeckung und ich freue mich schon jetzt auf ihren zweiten Roman „Viviens himmlisches Eiscafé“, der im April 2014 bei Goldmann erscheinen wird. 

Fazit: Die perfekte Weihnachtslektüre – von der ersten bis zur letzten Seite! Abby Clements hat mit „Ein Kuss unter dem Mistelzweig“ definitiv eines meiner Lieblingsbücher 2013 geschrieben.

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Gefunden :)
    Ohh dieses Buch steht schon auf meiner Wl, dann mach ich damit ja garnichts falsch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut nicht :) Liebste Grüße <3

      Löschen
  2. Hallöchen!
    Danke für deinen Blogbesuch - natürlich gibt es da einen Gegenbesuch.
    Das Buch steht auch auf meiner WL - es soll echt gut sein.
    Löffelchenliebe ist echt schön - lies es unbedingt.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Dann werde ich "Löffelchenliebe" demnächst auf jeden Fall in Angriff nehmen! Alles Liebe <3

      Löschen
  3. Liebe Jasmin, ich hoffe, dass Du ein wunderschönes Weihnachten hattest und so manch schönes Buch bekommen hast!
    Das Buch steht natürlich auch auf meiner Wunschliste...hach, das klingt einfach toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach toll! Es wird dir gefallen ;)
      Dieses Jahr lagen "nur" zwei Bücher unterm Baum, was in Anbetracht meines extrem hohen SuBs auch wirklich gut war! Dafür habe ich mich umso mehr über "Das Winterwunder von Friday Harbor" und "Lieblingsmomente" gefreut! Ich hoffe, der Weihnachtsmann hat dir auch das ein oder andere Wunschbuch gebracht? Liebste Grüße <3

      Löschen
  4. Liebe Jasmin,

    danke für den Buchtipp! Ich habe das Buch gleich auf meinen Wunschzettel gegeben und deinen Blog in meine Blogliste mitaufgenommen :)

    Lg Marina

    AntwortenLöschen