Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachts-Buchtipp # 7 (2013): Fest der Herzen

Liebe Leser,

wo ist nur die Zeit geblieben? Morgen ist Heiligabend! Höchste Zeit für meinen nächsten Weihnachts-Buchtipp!

Viel Spaß mit den Cowboys wünscht

Jasmin

 

Linda Lael Miller: Fest der Herzen
Taschenbuch (384 Seiten), € 8,99
Roman, Mira Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-86278-834-7

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
Geständnis unterm Weihnachtsbaum
Ob verirrtes Rentier, depressives Pony oder der ältere Herr, der sich für den Weihnachtsmann hält: Nichts davon kann die hilfsbereite Tierärztin Olivia O'Ballivan erschüttern. Das schafft nur ihr neuer Nachbar Tanner Quinn mit seinem Charme. Doch der gefragte Architekt bleibt nie lange an einen Ort. Für ihn ist das Projekt im verschlafenen Stone Creek bloß ein Zwischenspiel. Auch seine Nacht mit Olivia?

Schicksalstage - Liebesnächte
Ashley O'Ballivan ist hübsch, liebenswert und erfolgreich - aber immer noch Single. Und gar nicht glücklich darüber. Besonders in der besinnlichen Weihnachtszeit träumt sie davon, romantische Stunden mit dem Mann ihres Lebens zu verbringen. Allerdings sieht es nicht so aus, als ob dieser Traum sich bald erfüllen würde - oder? Denn überraschend kehrt ihre große Liebe Jack McCall nach Stone Creek zurück...“

Covergestaltung:
Das Cover ist sehr winterlich gestaltet und macht Lust auf den Winter, auf Schnee, auf Weihnachten – perfekte Umsetzung, die verzaubert!

Meine Meinung:
„Fest der Herzen“ war mein erstes Buch der bekannten Autorin Linda Lael Miller und es hat mich auf Anhieb begeistert. Nachdem ich schon sehr viel Positives von der Autorin gehört hatte, habe ich mich unglaublich gefreut, als der Mira Taschenbuch Verlag mir dieses tolle Weihnachtsbuch zugeschickt hat. An dieser Stelle herzlichen Dank! Es war das ideale Buch, um einmal in die Welt von Linda Lael Miller reinzuschnuppern und sie mir als Autorin näher zu bringen. In Zukunft werde ich wohl keinen Roman mehr von ihr verpassen, denn Linda Lael Miller ist einfach einzigartig. Sie kreiert eine einmalige „Cowboy-Welt“, in der man sich als Leser einfach wohlfühlt. „Fest der Herzen“ umfasst zwei Romane (Geständnis unterm Weihnachtsbaum/Schicksalstage - Liebesnächte), die sich um das Weihnachtsfest drehen. Beide Geschichten spielen in derselben Familie. Im Fokus steht jeweils ein anderes Familienmitglied. Als Leser begleitet man die Familie einige aufeinander folgende Weihnachtsfeste, was mir als Leserin sehr gut gefallen hat, denn letztlich fühlten sich die zwei einzelnen Romane dadurch wie eine große Geschichte an. Die Autorin entwirft unheimlich sympathische Charaktere, die einem beim Lesen sehr ans Herz wachsen. Am liebsten wäre man selbst Teil dieser tollen großen Familie. Linda Lael Miller schreibt mit so viel Wärme, dass man sich als Leser richtig geborgen fühlt. Und trotzdem mangelt es nicht an Spannung. „Fest der Herzen“ empfehle ich allen Lesern, die Lust auf tolle Familien- und Liebesromane haben. Mich hat dieses Buch richtig schön in Weihnachtsstimmung versetzt! Von mir gibt es für dieses ganz bezaubernde Weihnachtsbuch 5 von 5 Sternen!

Fazit: Dank „Fest der Herzen“ habe ich eine grandiose, einzigartige Autorin für mich entdeckt! Wer Weihnachtsgeschichten liebt, muss dieses Buch einfach lesen! Weihnachten mit den Cowboys – I love it!


Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Mira Taschenbuch Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen