Dienstag, 19. November 2013

Buchempfehlung: Die Liste der vergessenen Wünsche

Robin Gold: Die Liste der vergessenen Wünsche

Paperback (352 Seiten), € 14,99
Roman, Blanvalet
ISBN 978-3-7645-0484-7

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Eine Geschichte über Verlust, Kindheitsträume und einen Neubeginn
Früher war alles einfacher. Abschiede zum Beispiel. Als die achtjährige Clara Black – in einem schwarzen Badeanzug – ihren Kater »Schweinebraten« beerdigte, ahnte sie nicht, dass das Leben noch einen viel größeren Verlust für sie bereithalten würde: Jahre später stirbt ihr Verlobter kurz vor der Hochzeit. Es bricht Claras Herz. Doch dann findet sie eine alte Liste mit ihren Kindheitswünschen, die vor ihrem 35. Geburtstag in Erfüllung gehen sollten. Ganz unverhofft wird die Liste zu Claras Rettungsanker – und zum Weg zurück ins Glück …“

Covergestaltung:
Das Cover ist rosa /türkis/weiß und natürlich liebe ich es! Die ganze Aufmachung dieses Paperbacks ist einfach schön! Die Innenseite ist genauso toll wie die Front – eine wirklich gelungene Umsetzung!

Meine Meinung:
Robin Gold ist für mich die Neuentdeckung des Jahres! Sie hat sich mit „Die Liste der vergessenen Wünsche“ direkt in mein Herz geschrieben! Der Roman zählt definitiv zu meinen Jahreshighlights! Vielleicht war es sogar das schönste Buch, das ich in 2013 gelesen habe. Ich liebe jede einzelne Zeile dieses gefühlvollen Romans! Dieses Buch muss man gelesen haben! Ich habe mir den Roman nach einer erfolgreichen Klausur gegönnt und es innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Ich habe es regelrecht inhaliert, konnte einfach nicht genug davon bekommen. Bei diesem Roman stimmt einfach alles: Handlung, Schreibstil, Charaktere, Schauplatz! Ich kann absolut gar nichts kritisieren. Als ich das erste Mal von dem Buch gehört habe, dachte ich noch: das klingt sehr nach „P.S. Ich liebe Dich“, geht ein wenig in die gleiche Richtung. Es war genau dieser Gedanke, der mich so neugierig auf das Buch gemacht hat. Glücklicherweise kann ich nun nach dem Lesen sagen, dass es sich keineswegs um einen Abklatsch handelt. „Die Liste der vergessenen Wünsche“ ist ein einzigartiger, zauberhafter Roman, der richtig unter die Haut geht! Für mich war es der perfekte Roman. Ich wünsche mir mehr davon und hoffe, dass wir nicht zu lange auf einen neuen Roman dieser grandiosen Autorin warten müssen. Ich vergebe von ganzem Herzen 5 Sterne!

Fazit: „Die Liste der vergessenen Wünsche“ zählt zu meinen Jahreshighlights 2013! Vielleicht ist es sogar das schönste Buch, das ich in diesem Jahr gelesen habe!


Beurteilung:
5/5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo Jasmin!
    Wie schön, dass dich dieses Buch so sehr begeistern konnte! In meiner Lieblingsbuchhandlung habe ich mal in das Buch reingelesen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ganz ganz schön und auch ein Stück weit humorvoll geschrieben!
    Vielleicht schenke ich es mir selbst zu Weihnachten?!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat der Roman auch so super gefallen...einfach richtig, richtig gut und so gefühlvoll! Freut mich, dass es Dir ebenso gut gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
  3. Freue mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat =) Mich hat es auch vom Hocker gehauen :D Konnt es auch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es zu Ende hatte.
    Einen Fan hast du mehr

    Liebe Grüße
    Tamara & Lesemops

    AntwortenLöschen