Montag, 21. Oktober 2013

Weihnachts-Buchtipp # 1 (2013): Eine wundersame Weihnachtsreise



Liebe Weihnachts-Fans,
es ist wieder soweit! Nachdem meine Weihnachts-Buchtipp-Aktion im vergangenen Jahr so gut bei euch angekommen ist, möchte ich diese Rubrik auch in diesem Jahr auf meinem Blog fortführen. In knapp zwei Monaten ist Weihnachten und ich habe den ersten Weihnachtsroman in diesem Jahr gelesen, den ich euch natürlich sofort vorstellen möchte, da er mich so begeistert hat! Die Rede ist von "Eine wundersame Weihnachtsreise" von Bestseller-Autorin Corina Bomann. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit meinem ersten Weihnachts-Buchtipp in diesem Jahr und würde mich freuen, zu erfahren, wie das Buch bei euch ankommt und ob auch ihr vielleicht schon die ersten Weihnachtsbücher parat gelegt habt!
Herbstliche Grüße,
Jasmin


Corina Bomann: Eine wundersame Weihnachtsreise

Hardcover mit Schutzumschlag (240 Seiten), € 14,00
Roman, Marion von Schröder
ISBN 9783547711912
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Weihnachten mit Bestsellerautorin Corina Bomann
Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken. Corina Bomann erzählt eine zauberhafte Geschichte, die die Magie des Weihnachtsabends auf wunderbare Weise einfängt.“

Covergestaltung:
Das Cover küre ich hiermit zu meinem Lieblingscover 2013! Ich hab mich auf den ersten Blick verliebt, sowohl in die intensiven Farben als auch in das winterliche Motiv. Das Cover ist einfach unfassbar schön und ein Highlight in meinem Weihnachts-Bücherregal!

Meine Meinung:
Auf diesen Roman habe ich mich unglaublich gefreut. Jeden Tag habe ich dem Postboten entgegen gefiebert und als ich das Buch endlich in den Händen hielt, musste ich natürlich sofort mit dem Lesen beginnen. Ich war sehr gespannt auf diesen Weihnachtsroman von  der Bestseller-Autorin Corina Bomann und meine Erwartungen waren dementsprechend hoch. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht! „Eine wundersame Weihnachtsreise“ war der perfekte erste Weihnachtsroman für diese Saison! Ich kann euch das Buch nur wärmstens empfehlen. Als Leser werdet  ihr die sehr sympathische Studentin Anna auf einem weihnachtlichen Roadtrip begleiten, der unglaublich intensiv ist. Ihr werdet mit ihr Lachen, ihr werdet mit ihr Weinen und ihr werdet euch wünschen, selbst Teil dieser Geschichte zu sein. Denn Weihnachtsmuffel Anna lernt auf ihrer wundersamen Weihnachtsreise ganz wunderbare Menschen kennen. Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben. Menschen, die einander helfen. Menschen, die einfach einzigartig sind. Ich habe jede Seite genossen und hätte noch ewig weiterlesen können. Die 240 Seiten waren leider viel zu schnell weggeschmökert…  „Eine wundersame Weihnachtsreise“ eignet sich übrigens auch ganz wunderbar als Adventskalender, da der Roman 24 Kapitel umfasst.

Fazit: Ein weihnachtlicher Roadtrip, der den Leser in Weihnachtsstimmung versetzt! Ein toller und sehr warmherziger Roman, um die Weihnachts-Lese-Saison 2013 einzuläuten! Klare Kaufempfehlung für alle Weihnachtsbuch-Liebhaber!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Marion von Schröder Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Die Gestaltung des Covers finde ich ja genauso schön wie bei der "Schmetterlingsinsel", sowie "der Mondscheingarten". Ich denke, dass ich diesen Roman aber trotzdem erst nächstes Jahr lesen werde. Auf die Winter-/Weihnachtszeit freue ich mich immer besonders. Dieses Jahr habe ich mich von Charles Dickens zwei Klassiker ausgesucht: Oliver Twist und natürlich die Weihnachten des Mr Scrooge. Außerdem noch Zeit deines Lebens von Cecelia Ahern, Deutschland. Ein Wintermärchen von Heinrich Heine und falls ich es dann noch schaffe einen winterlichen Krimi (Schneemann von Jo Nesbø) dazwischen zu schieben bin ich glücklich :D welche winterliche Lektüre steht denn bei dir noch an?

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, ich freue mich auch immer ganz besonders auf diese Zeit!
      Welche Weihnachtsbücher bei mir noch so anstehen, wird noch nicht verraten ;) Es sind aber einige...

      Löschen
  2. Das klingt toll und deine Weihnachtsbuchtipps Idee mag ich sehr, weil ich schon seit zwei Wochen Bücher für meine Liste suche und bislang nur drei weihnachtliche Geschichten oben sind.

    Bin gespannt welche Tipps noch folgen.. :)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass dir die Idee mit den Weihnachtsbuchtipps gefällt! Es werden nun nach und nach einige Vorstellungen folgen... Vielleicht ist ja noch das ein oder andere Buch für dich dabei :)

      Löschen
  3. Super! Ich habe das Buch nachdem Du es erwähnt hast schon auf meiner Liste gesetzt und werde es mir auch bestimmt bald zulegen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich Dir tolle Lesestunden :)

      Löschen