Donnerstag, 17. Oktober 2013

Buchempfehlung: Wir in drei Worten



Mhairi McFarlane: Wir in drei Worten

Taschenbuch (496 Seiten), € 9,99
Roman, Knaur
ISBN 978-3-426-51453-5
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Zu Unizeiten waren sie unzertrennlich.
Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich nicht mehr gesehen. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich unerwartet gegenüber.“

Covergestaltung:
Das Cover spricht mich sehr an! Besonders die Farbgestaltung gefällt mir und ich finde es schön, dass es nicht so überladen wirkt. Das passt sehr gut zum Inhalt der Geschichte! Die ganze Aufmachung ist absolut  gelungen. Man kann nämlich den Umschlag aufklappen und erfährt auf der Innenseite etwas über die Protagonisten – dies macht meiner Meinung nach richtig was her!

Meine Meinung:
Die Geschichte rund um Rachel und Ben ist schön – so richtig schön! Ich habe das Buch von der ersten Zeile an geliebt und konnte mich beim Lesen richtig fallen lassen, bin ganz tief in die Handlung eingetaucht und habe alles um mich herum vergessen. „Wir in drei Worten“ ist ein wahrhaft gelungenes Debüt. Der Leser bekommt eine sehr authentische, realistische und zum Glück kein bisschen kitschige Liebesgeschichte geboten. Die Autorin hat sehr sympathische Charaktere entworfen und eine Story, die gefühlvoll und berührend ist. Die Handlung ist zwar ein wenig vorhersehbar, doch das hat mich gar nicht weiter gestört, denn letztlich hatte ich auch genau diesen Anspruch an die Geschichte und alles andere hätte mich auch enttäuscht. Trotzdem war mir der Roman im Großen und Ganzen an einigen Stellen leider etwas zu langatmig. Die Geschichte ist toll, gerade wenn man wie ich dieses Genre liebt, aber wirklich neu ist sie nicht. Jedoch konnte ich mich altersmäßig gut in die Handlung einfühlen und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, wozu auch der angenehme Schreibstil der Autorin beigetragen hat.

Fazit: Ein wunderbarer Roman über die wahre Liebe! Die ideale Lektüre für kalte Herbstabende…

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Vorablesen für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Die Rezi klingt toll ♥

    hast du vielleicht lust bei meinem Gewinnspiel teilzunehmen?
    Zu gewinnen gibt es ein TB deiner Wahl im Wert von 10,00 €, einen Thalia Gutschein in Höhe von € 5,00 oder ein Schmucklesezeichen.
    Unter allen die meinen Banner verteilen, verlose ich auch noch einen individuell gestalteten Header mit Photoshop für den Blog:

    http://bountysbuecherwelt.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-mit-tollen-preisen-thalia.html

    Liebste Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich gut und kommt gleich auf meine Wunschliste (Buchtipps auf Bücherblogs u.ä. sind mein Untergang). Dankeschön.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liegt schon bei mir zuhause =)
    Wann gibt es denn den Abschluss der Sommerchallenge???
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe damit auch schon geliebäugelt. Danke für die Rezi!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das klingt aber auch wieder richtig gut! Und ab damit auf die Wunschliste :)

    AntwortenLöschen