Freitag, 28. Juni 2013

Buchempfehlung: Playing with fire - Verbotene Gefühle



Jennifer Probst: Playing with fire – Verbotene Gefühle

Taschenbuch (272 Seiten), € 9,99
Roman, rororo
ISBN 978-3-499-22213-9
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Sie streiten sich. Sie brauchen sich. Und tief drinnen lodert die Glut.

Alexa ist auf der Suche nach Mr. Perfect: ein Familienmensch muss er sein – und 150.000 Dollar besitzen. Nur so kann sie das Haus ihrer Eltern retten. Als ihr der attraktive Nick einen Hochzeits-Deal vorschlägt, ist sie empört: Der Kerl ist alles, was sie nie wollte: schlau, aber herablassend und sehr von sich selbst überzeugt. Doch eins hat Nick im Überfluss – Geld. Und er braucht dringend eine Frau, um sein Erbe antreten zu können. Die beiden schließen einen Vertrag mit strengen Regeln: kein Sex, keine Gefühle. Aber je länger die Scheinehe dauert, desto größer wird die Anziehung...“

Covergestaltung:
Das Cover ist im momentan typischen Erotikstil gehalten. Allerdings finde ich dieses Cover wunderschön, da mir die Farbwahl außerordentlich gut gefällt. Ich mag die Mischung aus weiß und grau und die frischen Akzente in pink und orange.

Meine Meinung:
Ich habe dieses Buch vom ersten Moment an geliebt. Nachdem ich mir die Kurzbeschreibung durchgelesen hatte, stand für mich fest, dass ich „Playing with fire“ undbedingt lesen will. Also habe ich es mir kurz vor meinem Urlaub gekauft und gleich voller Vorfreude mit dem Lesen begonnen und ich wurde nicht enttäuscht. Dieses Buch hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich mochte die Story, die Charaktere und Jennifer Probsts Schreibstil. Das Buch hat mich richtig gepackt und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Jennifer Probst ist es gelungen, erotische Elemente und eine wirklich schöne Liebesgeschichte zu verbinden. Für alle Fans, die sowohl auf Romantik, als auch auf einen Schuss Erotik stehen, eine ganz klare Leseempfehlung! 

Fazit: Die perfekte Mischung aus Lovestory und Erotikroman! Heiße Sommerunterhaltung!
 
Beurteilung:
5/5 Sternen

Kommentare:

  1. Liebe Jasmin,
    vielen Dank für diesen tollen Buchtipp!
    Ich setze "Playing with fire" direkt auf meine WuLi!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Auf das Buch bin ich auch neugierig geworden und habe es auf meinen Wunschzettel gesetzt. Wobei mich etas nervt, dass alle Romane mit Erotik-Touch jetzt diese Blumencover haben :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey du,

    ich lese deinen Blog gerade zum ersten Mal und mag ihn sehr!!!
    Hier sind meine Gedanken zu Büchern und dem Bücherschreiben:

    http://lasagnolove.blogspot.de/2013/06/you-get-to-decide-what-to-worship-ii.html

    Liebe Grüße,
    Bambi (von Birdy und Bambi)

    AntwortenLöschen