Dienstag, 18. Juni 2013

Buchempfehlung: Omas Erdbeerparadies

Janne Mommsen: Omas Erdbeerparadies

Taschenbuch (256 Seiten), € 8,99
Roman, rororo
ISBN 978-3-499-25956-2

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„Das Paradies. So fern. So nah.

Seit 1898 ist es eine Institution auf Föhr: Das Gasthaus mit dem seltsamen Namen «Erdbeerparadies». Es gibt hier Feuerwehrbälle und Punkkonzerte, bei der Fußball-WM 1954 saßen alle vor dem einzigen Fernseher auf der ganzen Insel, und auch Oma Imke hat schon als junges Mädchen im «Erdbeerparadies» geschwooft. Tanzen kann Imke inzwischen nicht mehr, aber ihre gute Laune, die hat sie sich erhalten. Und sie freut sich, dass seit neuestem ihr Sohn Arne der neue Wirt ist. Leider kein sehr geschickter. Was, wenn Insulaner wie Urlaubsgäste jetzt alle in die doofe neue Großdisco «Island Palace» abwandern? Familie Riewerts, sonst stets im Streit vereint, ist entschlossen, für ihr Inselparadies zu kämpfen!

Turbulenter und liebenswerter als bei Oma Imke und ihre Familie ging's auf deutschen Inseln selten zu.“

Covergestaltung:
Die Covergestaltung ist herrlich sommerlich! Das Cover verspricht unterhaltsame Sommerlektüre und passt ausgezeichnet zum Titel und zur Reihe! Tolle Umsetzung!

Meine Meinung:
„Omas Erdbeerparadies“ hat mich total begeistert! Dieses tolle Sommerbuch hat sich super flott und flüssig lesen lassen. Ich mag Janne Mommsens Erzählweise sehr! Seine Inselromane sind einfach totale Wohlfühlromane, bei denen man super die Seele baumeln lassen kann! Ich habe mich so sehr auf diesen Band gefreut und wurde nicht enttäuscht! Ich habe die Vorgänger auch gelesen und fand es einfach wunderbar, nun wieder etwas von Oma Imke und ihrer liebenswerten Familie zu lesen! Fühlte sich fast ein wenig wie nach Hause kommen an. Die Kapitellänge ist super angenehm und die Charaktere sind - wie immer - sehr liebenswert und goldig! Der Schauplatz Föhr ist eh grandios! Als Leserin merkt man, wie viel Herzblut der sympathische Autor in diesen Roman gesteckt hat! Man merkt, wie sehr die Insel Föhr und die Charaktere Janne Mommsen am Herzen liegen! Diese Leidenschaft überträgt sich auf den Leser. Familie Riewerts wächst einem beim Lesen von Seite zu Seite mehr ans Herz.
"Das Erdbeerparadies" ist der schönste Sommerroman, den ich bislang in dieser Saison gelesen habe!

Fazit: „Omas Erdbeerparadies“ ist die perfekte Sommerlektüre! Janne Mommsen ist ein Garant für tolle & unterhaltsame Inselromane!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Lovelybooks, den Rowohlt Verlag und den Autor für die Bereitstellung dieses Leserundenexemplars.

1 Kommentar:

  1. Das Gute an der ganzen Reihe ist die Kombination von amüsanter Unterhaltung und ganz nebenbei ein paar kritische Worte. Für den Sommer wirklich perfekt!

    AntwortenLöschen