Samstag, 11. Mai 2013

Geschenkideen zum Muttertag

Liebe Leser,
morgen ist es soweit: der Muttertag steht vor der Tür! Und falls auch ihr zu denjenigen gehört, die noch auf den letzten Drücker ein Geschenk benötigen, dann hilft euch dieser Post vielleicht weiter...

Wie einige von euch ja wissen, ist meine Mama auch eine totale Leseratte und ich habe mir gedacht, ich spreche an dieser Stelle einmal nicht über meine Lieblingsbücher, sondern gebe euch ihre Lieblingsautoren und Lieblingsbücher mit auf den Weg. Vielleicht ist die ein oder andere Geschenkidee dabei und ihr macht euch gleich auf den Weg in die Buchhandlung eures Vertrauens...
Fangen wir an :)

Meine Mama ist ein großer Fan von Jussi Adler Olsen. Seine Thriller begeistern sie immer wieder aufs Neue... Das ideale Geschenk für alle Thriller-Fans :) Insbesondere die Reihe um Carl Morck vom Sonderdezernat Q hat es ihr angetan!





Hat meine Mutter hingegen Lust auf eine schöne Geschichte fürs Herz oder einen guten Jugendroman, dann überrasche ich sie gern mit einem tollen Buch von Gabriella Engelmann... Ihre Liebesgeschichten sind kein bisschen kitschig und richtige Wohlfühlromane zum Entspannen!



Total begeistert war meine Mama übrigens auch von der Shades of Grey Reihe... Falls eure Mutter ebenfalls gerne mal ein Buch aus dem Erotik-Genre liest, dann findet sich bestimmt das Richtige... Die Buchhandlungen sind ja momentan voll davon...


 


Wenn meine Mutter einen lustigen, humorvollen Frauenroman lesen möchte, dann greift sie gern zu Kerstin Gier! Vielleicht eine Autorin, die auch eure Mutter begeistern kann?!



Und last but not least ist es so, dass sich meine Mutter auch inmer wahnsinnig über einen aktuellen Nora Roberts oder Danielle Steel Roman freut... Diese beiden Autorinnen begleiten sie schon seit vielen Jahren... Manche Dinge ändern sich eben nie!



So meine Lieben - ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Post ein wenig weiterhelfen und es war vielleicht die ein oder andere Anregung für euch dabei...
Und falls ihr für morgen schon ein Geschenk habt: der nächste Geburtstag, das nächste Weihnachten, etc. kommt gewiss ;)

Meine Mutter bekommt übrigens in diesem Jahr auch eine tolle Neuerscheinung von mir. Welche wird an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten, da die Gefahr zu groß ist, dass sie diesen Beitrag liest...

Aber vielleicht schenkt ihr eurer Mama in diesem Jahr auch ein Buch? Erzählt doch mal... Würde mich sehr interessieren, mit welchem Roman ihr das Herz eurer Mutter höher schlagen lasst...

Alles Liebe,
Jasmin

Kleiner Nachtrag: Eine der liebsten Autorinnen meiner Mama habe ich vorhin total vergessen! Dora Heldt geht eigentlich auch immer ;)


Kommentare:

  1. Hey Jasmin, das ist eine super Idee!
    Meine Mutter hat auch Shades of Grey gelesen und war begeistert. Da sie noch im Kurzurlaub an der Nordsee ist, seh ich sie erst in zwei Wochen.
    Von mir bekommt sie dann vermutlich den ersten Teil von 80 Days - den fand ich wirklich gut - und eine Schachtel Pralinen :)

    Liebste Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Da ich selbst Mutter bin, kann ich dir bis auf die Nora Roberts Bücher und die von danielle Steel (die mochte ich frpher mal) zustimmen! Jussi Adler Olsen mag ich total gerne, Inselzauber habe ich erst gekauft und Shades of Grey gelesen....allerdings nur Band 1 und 2. So besonders fand ich die Bücher nicht....war aber sehr unterhaltsam und schnell gelesen ;)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Adler Olsen-Bücher habe ich letzten Urlaub verschlungen. Kann mich kaum erinnern, wann ich in so kurzer Zeit so viel gelesen habe, aber man kommt einfach nicht los davon. Absoluter Suchtfaktor!
    Viele Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen