Dienstag, 21. Mai 2013

Buchempfehlung: Der Augensammler



Sebastian Fitzek: Der Augensammler

Taschenbuch (464 Seiten), € 9,99
Psychothriller, Knaur
ISBN 978-3426503751
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt …

Covergestaltung:
Typisch Thriller, typisch Fitzek – gefällt mir :)

Meine Meinung:
Dies war mein erster Psychothriller von Sebastian Fitzek und ich bin ab sofort absolut Fitzek-infiziert! Was für ein grandioser Pageturner! Das Buch besteht aus über 80 kurzen Kapiteln und es ist unfassbar, wie der Autor es schafft, die Spannung am Ende jedes Kapitels ins Unermessliche zu steigern. 
„Der Augensammler“ vereint wirklich alles, was ich mir persönlich von einem Thriller wünsche: er ist unglaublich spannend bis zum Schluss, sehr gut recherchiert, glänzt durch grandiose Protagonisten und einen genialen Plot. Der ganze Aufbau, die komplette Gestaltung und Umsetzung ist fabelhaft! 
Dieses Buch lag definitiv viel zu lange auf meinem SuB! Ich bin restlos begeistert und kann diesen tollen Thriller einfach nur weiter empfehlen! 
Ich werde mir nun schnellstmöglich den zweiten Teil „Der Augenjäger“ besorgen! Kann es kaum noch erwarten, zu erfahren, welche spannende Geschichte sich dahinter verbirgt! Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude…

Fazit: Fitzek macht süchtig! Ein unfassbar guter Autor, der sein Handwerk versteht! Spektakulär!!!

Beurteilung:
5/5 Sternen

Kommentare:

  1. Tjaaa, hättest du mich mal gefragt, hätte ich dir das gleich sagen können :D Ich hab in meiner Ausbildung zur Buchhändlerin das erste mal ein Buch von Fitzek gelesen, es hieß "Der Seelenbrecher". Das musst du auch unbedingt lesen, ach was red ich da, eigtl. musst du alle von ihm lesen :'D Der Augenjäger habe ich auch schon gelesen und da kannste dich echt auf was gefasst machen, so viele Wendungen mit denen man (wie immer bei Fitzek) absolut nicht rechnet ;) Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem lieben Herr Fitzek :)

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    buchesser.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Tolle Rezension. Ich habe mir das Buch aus der Bibliothek ausgeliehen und freue mich schon sehr drauf, es zu lesen.

    Alles Liebe, Jule

    Magst du mal bei mir vorbeischauen? Ich würde mich sehr freuen :)
    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Anonym13:09

    ich würde euch vorschlagen liest "die therapie"und "das kind" auch

    AntwortenLöschen