Sonntag, 14. April 2013

Rezension: Im Netz des Verbrechens


Olga A. Krouk: Im Netz des Verbrechens 


Taschenbuch (432 Seiten), € 9,99
Roman, LYX EGMONT
ISBN 978-3-8025-8641-5
Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
BELOGEN, VERRATEN, ENTFÜHRT...In St. Petersburg macht sich die junge Studentin Juna auf die Suche nach ihrer Freundin Pyschka, die unter mysteriösen Umständen verschwand. Ihre Nachforschungen führen sie nach Deutschland, wo sie in die Fänge grausamer Mädchenhändler gerät. Doch Juna kann fliehen – und findet Unterschlupf bei Nick, der genauso anziehend wie gefährlich ist. Allerdings steht er in den Diensten von Junas Entführern und scheint seine eigenen Ziele zu verfolgen. Kann die junge Russin Nick vertrauen, oder spielt er ein grausames Spiel mit ihr?“

Covergestaltung:
Das Cover ist ein richtiger Blickfang und für das Genre sehr passend gewählt! Die Farben sind etwas düster und mysteriös und versprechen eine spannende Lesezeit. Das Motiv (die Krähe) passt hervorragend zum Inhalt!

Meine Meinung:
Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven!
Die Grundthematik (Mädchenhandel) finde ich sehr interessant gewählt. Die Thematik hat mich sehr berührt und zum Nachdenken angeregt!
Der Schreibstil von Olga A. Krouk ist spannend und sehr fesselnd. Sie versteht es, ihre Leser auf falsche Fährten zu locken und baut geschickt unerwartete Wendungen und Handlungsstränge in die Geschichte ein.
Trotz des ernsten Themas kommt auch ein gewisser Romantic Faktor nicht zu kurz.
Obwohl es sich bei "Im Netz des Verbrechens" um einen zweiten Band handelt, kann man ihn ohne Vorwissen lesen und der Handlung gut folgen.
Die Protagonisten finde ich sehr passend entworfen. Sie wirken auf mich als Leserin klug, clever und sympathisch.
Auch die Schauplätze fand ich großartig und sehr zutreffend.
Es war mein erstes Buch aus dem Lyx Verlag und von der sehr sympathischen Autorin Olga A. Krouk und wird mit Sicherheit nicht mein letztes gewesen sein. 
Fazit: "Im Netz des Verbrechens" überzeugt durch eine interessante Grundthematik und ist an keiner Stelle langweilig! Ein (romantischer) Thriller, der mir im Gedächtnis bleiben wird!

Beurteilung:
4/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Lovelybooks, den Verlag und die Autorin für dieses Leserundenexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen