Freitag, 22. März 2013

Buchempfehlung: Timeless



Alexandra Monir: Timeless
Hardcover (352 Seiten), € 14,99
Jugendroman, Heyne
ISBN: 978-3-453-26758-9

Alle Infos zum Buch gibt es HIER!

Kurzbeschreibung des Verlags:
„»Timeless« ist der schönste Zeitreise-Roman seit Jahren

Nacht für Nacht hat die 17-jährige Michele denselben Traum: In einem Spiegelsaal steht sie einem jungen Mann mit saphirblauen Augen, rabenschwarzen Haaren und einem geheimnisvollen Lächeln gegenüber. Kurz bevor sie erwacht, sagt der Fremde stets: »Ich warte auf dich.« Aber als ein furchtbares Unglück Micheles Leben für immer verändert, begegnet sie dem Mann ihrer Träume plötzlich in der Wirklichkeit ...
Als die Mutter der 17-jährigen Michele Windsor bei einem Unfall ums Leben kommt, verliert Michele auf einen Schlag alles, was ihr lieb war: ihre Familie, ihre Freunde, ihre gewohnte Umgebung. Denn sie muss zu ihren Großeltern, die sie nie kennengelernt hat, nach New York ziehen. In deren luxuriösem Appartement fühlt Michele sich verloren – bis sie bei ihren Streifzügen durch die mit Antiquitäten vollgestellten Räume auf das Tagebuch eines ihrer Vorfahren stößt. Was Michele nicht ahnt: Das Tagebuch ist ein magisches Portal in die Vergangenheit. Ehe sie sichs versieht, findet sie sich plötzlich auf einem Maskenball im New York des Jahres 1910 wieder. Dort begegnet sie einem jungen Mann, den sie nur zu gut kennt. Nacht für Nacht blickt sie in seine tiefblauen Augen, ist gebannt von seinem umwerfenden Lächeln – in ihren Träumen. Dass Michele ihm jetzt leibhaftig gegenübersteht, verändert alles. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zwischen Gegenwart und Vergangenheit, um eine unmögliche Liebe wahr werden zu lassen.“

Covergestaltung:
Das Cover gefällt mir sehr gut! Die junge Frau, die auf dem Cover abgebildet ist, war mir gleich auf Anhieb sympathisch und das ganze Coverkonzept hat mir richtig Lust auf diesen tollen Zeitreiseroman gemacht!

Meine Meinung:
Das Buch ist traurig, tragisch, romantisch und einfach wunderschön!
Michele, die junge Protagonistin dieses Jugendbuchs verliert ihre alleinerziehende Mutter, ihren Fels in der Brandung und zieht zu ihren Großeltern, in eine ganz andere gesellschaftliche Schicht. Sie kennt die beiden kaum und anfangs geben die beiden ihr noch nicht einmal das Gefühl, willkommen zu sein... 
Dieser Jugendroman beginnt gleich sehr vielversprechend und ich habe mich richtig geärgert, dass ich das Buch solange auf meinem SuB liegen hatte… Es hat mich von der ersten Zeile an gefesselt und ich habe es innerhalb kürzester Zeit verschlungen. 
Da ich wirklich Feuer und Flamme für dieses Buch bin, würde ich es jedem empfehlen, der gerne mal zu einem wirklich guten Jugendbuch greift :) „Timeless“ war mein erster Zeitreiseroman, aber bestimmt nicht mein letzter! Bei diesem Roman kann ich mir alles genau bildlich vorstellen und das finde ich total toll... Das Buch könnte man wohl auch super verfilmen... 
Was gibts sonst noch zu sagen? Die Seiten fliegen nur so vor sich hin, der Schreibstil ist klasse und das Niveau finde ich von der ersten bis zur letzten Seite gleichbleibend gut!
Der Roman endet mit einem MEGA-Cliffhanger und finde es gerad total schade, dass der zweite Band erst im Juni erscheint, da ich am liebsten sofort weiterlesen würde...
Ich muss ja gestehen, dass ich immer so ein kleiner Geschichtsmuffel war, auch in der Schule damals... Durch diese Zeitreiseschiene fand ich es aber total toll und faszinierend in die Vergangenheit einzutauchen und auch noch etwas dabei zu lernen! Daher denke ich, dass das Buch auch in dieser Hinsicht für Jugendliche etwas zu bieten hat!
Fazit: Ein unglaublich schöner Zeitreiseroman! Für Zeitreisefans ein absolutes Muss!

Beurteilung:
5/5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Super! Auch 5/5! *-*
    Schöne Rezi :) Das mit dem zweiten Band stimmt, aber du musst es auch positiv betrachten ;) Hättest du es direkt gelesen, nachdem du es gekauft hättest, müsstest du viel, vieeel länger warten! :P

    LG Taddel :)

    AntwortenLöschen