Dienstag, 5. Februar 2013

Ich lese jetzt...

Guten Morgen meine Lieben,
nachdem die vergangenen Wochen durch eine regelrechte Leseflaute gekennzeichnet waren, mich kein einziges Buch wirklich vom Hocker gehauen hat und ich mich am Freitag dazu entschlossen habe "Quatschen mit Soße" vorerst abzubrechen, stand ich vor meinem riesigen SuB und habe überlegt, zu welchem Buch ich nun greifen soll...
Thriller sind derzeit gar nicht meins, Jugendbücher auch nicht wirklich, Krankheit, Tod, etc. sollte auch nicht vorkommen...
Ich war auf der Suche nach einem Buch, das es schaffen könnte, mich zu fesseln... Ich wollte endlich mal wieder ein Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen kann...
Also ging ich Reihe für Reihe durch und plötzlich blieb mein Blick an der SHADES of GREY Reihe hängen!


Obwohl alle drei Bände seit Wochen bzw. Monaten im Regal stehen, war der richtige Lesezeitpunkt dafür irgendwie noch nicht gekommen... Ich wollte eigentlich, dass sich der Hype um diese Reihe ein wenig legt und es dann ein Stückchen "unbefangener" in Angriff nehmen, wenn ihr wisst, was ich meine ;)... Aber auf einmal war da diese extreme Neugierde. Und ich wusste genau, dass es ein Buch ist, das polarisiert... Ich wusste, dass ich es entweder lieben oder hassen würde... Und ich wusste auf einmal, wenn ein Buch es schaffen könnte, meine Leselust wieder zu entfachen, dann vielleicht dieses... Die Entscheidung fiel schnell... Ich zog es gegen 23 Uhr aus meinem Regal, kuschelte mich damit in mein Bett und begann zu lesen... Seite um Seite, Seite um Seite und plötzlich sah ich auf den Wecker und es war 01.45 Uhr... Ich musste mich regelrecht zwingen, das Buch aus der Hand zu legen und die Nachttischlampe auszuknipsen... Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal bis spät in die Nacht gelesen habe. Dieses Buch hat mich regelrecht in seinen Bann gezogen... Den ersten Band habe ich nun fast beendet und ich muss zugeben, dass ich extrem begeistert bin... Schon lange hat mich ein Buch nicht mehr so fasziniert... Ich mag die Charaktere, mir gefällt der Schreibstil und ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird! Mag jeder von dem Buch bzw. der Reihe halten, was er möchte, für mich ist dieser erste Band ein absolutes Lesehighlight :)

Mittlerweile gibt es ja einige weitere Bücher/Reihen, die diesem Genre angehören. Vielleicht habt ihr inzwischen die 80 Days Reihe, Crossfire oder Colours of Love gelesen? 
Und wenn ja, wie haben sie euch gefallen? 
Welche Bücher/Reihe würdet ihr mir als nächstes empfehlen??? 
Denn eins ist klar, ich möchte auf jeden Fall weitere Bücher dieses Genres lesen... 
Ich freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,
Jasmin 

Kommentare:

  1. Ich war auch sehr begeistert von Shades of Grey und deswegen bin ich dann wohl auch bei 80 Days auf den Slogan "Wer SoG mag, wird dieses Buch lieben" reingefallen. Ich hatte zwar nur das Hörbuch, aber ich fand die Geschichte nicht wirklich prickelnd. Eine Liebesgeschichte in der Form wie bei SoG gibt es da nicht. Es gibt sicherlich viele, die von der Reihe begeistert sind, aber da ich Bd. 1 dann doch recht langweilig und wenig spannend fand, werde ich mir die weiteren Teile sparen. Leider - denn interessant klang die Gescbichte ja schon. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diese Liebesgeschichte ist es, die SoG für mich so toll und faszinierend macht :)
      Ich habe mir den ersten Band von 80 Days gerade bei Lovelybooks ertauscht... Ich werd einfach mal ausprobieren, ob diese Reihe auch was für mich ist. Wenn nicht, wird es weiter vertauscht ;)
      Zuerst werde ich mich wohl eh den anderen beiden SoG Bänden widmen und dann lass ich vielleicht auch ein wenig Zeit vergehen, bevor ich mich auf 80 Days stürze!
      Alles Liebe,
      Jasmin

      Löschen
  2. Ich habe mir nun auch die ersten beiden Teile der Shades of Grey Reihe ausgeliehen und werd sie wohl bald mal lesen, damit ich auch mal darüber mitreden kann^^ Bin ja schon voll gespannt. Von den anderen hab ich auch noch keins gelesen.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ich bin gespannt auf deine Meinung.
      Lass mal von dir hören ;)
      LG Jasmin

      Löschen
  3. Ich hab den ersten Band gelesen und fands für meine Empfindungen jetzt nicht sooo der Brüller, eher langweilig. Das Einzig interessante sind die Stimmungsschwankungen von ihm...aber sonst? Meins ist es nicht, aber da sind die Geschmäcker bekanntlich ja verschieden. ;) Werd mir iwann mal noch 80 Days holen, bzw den ersten Band von und schaun ob mir das besser zusagt, oder ob diese Sparte eher nix für mich ist. Frau wird sehen. :)
    Liebe Grüsse
    Rebi

    AntwortenLöschen