Dienstag, 31. Juli 2012

Statistik Lesemonat Juli 2012

Liebe Leser,
für alle diejenigen unter euch, die sich für Statistiken interessieren, hier kommt mein Lesemonat Juli:

Lesemonat Juli

Folgende Bücher habe ich im Juli gelesen:

  1. Robyn Carr: Neubeginn in Virgin River (Taschenbuch, 444 Seiten)
  2. Robyn Carr: Wiedersehen in Virgin River (Taschenbuch, 460 Seiten)
  3. Robyn Carr: Happy End in Virgin River (Taschenbuch, 432 Seiten)
  4. Natasa Dragnic: Jeden Tag, jede Stunde (Taschenbuch, 278 Seiten)
  5. Tabitha Suzuma: Forbidden (gebunden, 445 Seiten)
  6. Jana Voosen: Liebe mit beschränkter Haftung (Taschenbuch, 316 Seiten)
  7. Britta Sabbag: Pinguinwetter (Taschenbuch, 256 Seiten)

Anzahl gelesener Bücher: 7

Anzahl gelesener Seiten: 2631

Gelesene Seiten pro Tag: 85

Insgesamt ein super Lesemonat :-) Habe fast ausschließlich richtig tolle Bücher gelesen!
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!
Eure Jasmin

P.S.: Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen?
        Habt ihr einen Lesetipp für mich?
        Und seid ihr auch so zufrieden wie ich?

Buchempfehlung: Pinguinwetter


Britta Sabbag: Pinguinwetter

Taschenbuch (256 Seiten), € 8,99
Roman
Bastei-Lübbe
LESEZEITRAUM: 25.07.2012-28.07.2012

Klappentext:
Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhält sie von ihrer Mutter äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohnemann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem
Beinahe-Unfall kommt, steht Charlotte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charlotte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los ...

Stimmen zum Buch:
"Eine fröhliche Komödie über die typischen Probleme einer Anfangdreißigerin, zu genießen bei einem Glas Martini. Mit Olive." Kerstin Gier

Covergestaltung:
Geniales Cover! Knalliges pink, mit hervorstechendem weiß und einem richtig süßen Pinguin, der den Leser übrigens auf jeder Seite begleitet… Ach, ich liebe diesen kleinen schnuckeligen Pinguin einfach!

Meine Meinung:
Kauft dieses Buch!!!
Pinguinwetter ist genau das richtige Buch für den Sommer: frisch, leicht, witzig, aber nicht oberflächlich! Britta Sabbag ist es gelungen, richtig nette Charaktere zu erschaffen. Pinguinwetter ist eine Geschichte aus dem Leben! Ein klasse Debütroman! Ich hoffe, dass Britta Sabbag noch ganz viele tolle Ideen auf Lager hat und uns das ein oder andere schöne Buch schreiben wird. Ich würde sie jedenfalls alle kaufen und verschlingen. Die Autorin hat einen tollen Humor und einen super Schreibstil. Die Story ist lustig und fesselt den Leser. Meiner Meinung nach handelt es sich bei Pinguinwetter um ein absolutes Wohlfühlbuch! Ich war richtig traurig, als das Buch zu Ende war. Dies ist sogar mal ein Roman, von dem ich mir eine Fortsetzung wünschen würde und wer mich kennt, weiß, dass ich mich eigentlich eher ungern in irgendwelchen nie-enden-wollenden-Buchreihen verzettel! Also liebe Leute, was bleibt mir zu sagen? Stürmt in die nächste Buchhandlung und lasst den Pinguin und Britta Sabbag in euer Bücherregal und vor allem in eure Herzen einziehen!

Beurteilung:
5/5 Sternen (mehr geht ja leider nicht!)

Montag, 30. Juli 2012

Nicholas Sparks Verfilmung: Mit dir an meiner Seite

Guten Morgen liebe Leser,
gestern Abend habe ich mir die Nicholas Sparks Verfilmung "Mit dir an meiner Seite" im TV angesehen. Ein wunderschöner Film, der mich richtig berührt hat. Habt ihr ihn euch auch angeschaut? Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte dies unbedingt nachholen :-)
Während des Films ist mir aufgefallen, dass ich schon ewig kein Buch mehr von Sparks gelesen habe, schade eigentlich... Früher, also vor einigen Jahren, war ich ein riesiger Fan des Autors und habe jedes Buch verschlungen. Ich weiß gar nicht mehr wann oder warum ich damit aufgehört habe...
Demnächst möchte ich unbedingt nochmal ein Buch von ihm lesen.
Was habe ich in den letzten Jahren verpasst?
Welches Buch von ihm muss man gelesen haben?
Heute freue ich mich über Buchtipps von euch!
Euch allen einen guten Wochenstart!
Eure Jasmin

Sonntag, 29. Juli 2012

Neue Rubrik: THEMENTAGE

Liebe Leser von Jasmins Bücherblog,
als ich gestern Abend im Bett lag kam mir eine neue Idee für meinen Blog...
Fortan wird es jede Woche einen sogenannten "THEMENTAG" geben!
Wie soll das Ganze aussehen? 
Ich werde an diesem Tag immer drei Bücher zu einem bestimmten Thema vorstellen (keine ausführlichen Rezensionen, einfach Lesetipps aus meinem Bücherregal).

Beispiele:
  • Die 3 schönsten Sommerromane
  • Die 3 witzigsten Frauenbücher
  • Die 3 spannendsten Jugendthriller
  • usw.
Die Thementage sollen dazu dienen, euch einfach ein paar Leseanregungen zu geben. Sie sollen euch auf lesenswerte Bücher hinweisen und vielleicht den ein oder anderen auf diese Weise auch einmal in ein anderes Genre entführen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr euch an den Thementagen ein Stück weit "beteiligen" würdet. Postet in den Kommentaren was das Zeug hält  ;-) Gebt euren Senf dazu! Verratet eure liebsten Bücher zum Thema. Auf diese Weise kommen bestimmt viele tolle Lesetipps zusammen!

So, nun seid ihr gefragt:
WIE FINDET IHR MEINE NEUE RUBRIK?
HABT IHR IDEEN FÜR THEMENTAGE?
WELCHEN THEMENTAG SOLLTE ES UNBEDINGT EINMAL GEBEN?
Ich freue mich auf eure Kommentare und Vorschläge!
Euch allen einen schönen Sonntag!
Eure Jasmin

Samstag, 28. Juli 2012

Kleiner Einkauf

Liebe Leser, heute habe ich einen kleinen Einkauf getätigt, aber keine Sorge, es sind keine neuen Bücher! Da habe ich mir in dieser Woche ja wirklich mehr als genug und vor allem geplant angeschafft ;-) Heute konnte ich nicht an diesen beiden wunderschönen Notizheften vorbeigehen:
Seitdem ich angefangen habe Rezensionen zu verfassen, kann ich gar nicht genug von Notizbüchern bekommen. Kennt ihr das? Findet ihr meine beiden neuen Schätze genauso bezaubernd wie ich? Einen schönen Samstag euch allen! Eure Jasmin

Freitag, 27. Juli 2012

Buchkauf

Hallo liebe Leser,
nachdem ich von Jana Voosens Roman "Liebe mit beschränkter Haftung" so begeistert war, konnte ich es mir nicht verkneifen, gestern vor einem Ausflug ins Naturfreibad, kurz in meine Lieblingsbuchhandlung zu stürmen, um nachzuschauen, ob ein weiterer schöner Frauenroman dieser Autorin vorrätig ist. Und tada...ich wurde fündig.
In mein Bücherregal einziehen durfte folgendes Buch:
Leider konnte ich mich mal wieder nicht beherrschen und so kam es, dass ein weiteres Buch mich im Laden angelächelt hat und geflüstert hat "Nimm mich bitte mit nach Hause"!
Da sooo viele andere Buchblogger von diesem Roman begeistert waren, musste ich nicht lange überlegen ;-)

Ich freu mich jedenfalls sehr über meine beiden neuen Schätze und kann es kaum erwarten, mit dem Lesen zu beginnen. Aber zuerst wartet da ja noch so ein süßer kleiner Pinguin auf mich ;-)
Ich wünsch euch einen sonnigen Start ins (Lese)Wochenende!
Bis bald!
Eure Jasmin
P.S.: Habt ihr bereits eines der neuen Bücher gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
        Welches Buch soll ich zuerst lesen???

Donnerstag, 26. Juli 2012

Buchempfehlung: Liebe mit beschränkter Haftung

Hallo liebe Leser,
heute gibts von mir für euch eine richtig schöne Frauenbuch-Empfehlung und zwar geht es um folgenden Roman:


Jana Voosen: Liebe mit beschränkter Haftung 
Taschenbuch (316 Seiten), € 8,99
Roman
HEYNE

LESEZEITRAUM: 23.07.2012-24.07.2012

Klappentext:
Suche Vater meines zukünftigen Kindes - Liebe ausgeschlossen

Mia Sommer ist eine unverbesserliche Romantikerin, liebt kitschige Liebesfilme und schleicht sich auch schon mal in eine fremde Hochzeit ein. Doch frisch verlassen kommt sie ins Grübeln. Was, wenn es sie gar nicht gibt, die große Liebe? Wie lange kann sie ihren Mutterinstinkt noch an Freunden und ihrem Jack-Russel-Terrier Idefix ausleben? Die kleine, fiese biologische Uhr tickt. Kurz entschlossen startet Mia ihr neues Lebenskonzept: Familie: Ja! Liebe: Nein! Kann das gut gehen?

Covergestaltung:
Sehr bunt! Fröhlich, lustig, witzig! Bereits das Cover verspricht Spaß und versprüht gute Laune! Der Hund auf dem Cover ist einfach zuckersüß…

Meine Meinung:
Das Buch hat mich total begeistert… Nachdem ich nun eine ganze Weile keine typische Frauenliteratur mehr gelesen habe, hatte ich bei diesem schönen Sommerwetter einmal wieder richtig Lust, auf eine kleine, nette, süße Geschichte. Ich hatte Lust auf Liebe, Freundschaft, chaotische Gefühle… und dieses Buch hat mich in all diesen Punkten nicht enttäuscht -  ganz im Gegenteil. Hätte ich gewusst, wie unterhaltsam Jana Voosen schreibt, hätte ich bereits viel früher einen ihrer Romane gelesen. Aber das werde ich nun auf jeden Fall nachholen! Nun aber noch ein paar Worte zum Inhalt: Liebe mit beschränkter Haftung ist in erster Linie ein Buch über Freudschaft! Über jahrelange, tiefe, ehrliche Freundschaft! Es ist aber auch ein Buch über Schwangerschaft und die ganz großen unerwarteten Gefühle. Es ist auf keiner Seite langweilig und die Protagonistin Mia wächst einem von Seite zu Seite mehr ans Herz! Und das Ende lässt einen sooo schön seufzen…

Beurteilung:
5/5 Sternen


Dienstag, 24. Juli 2012

Buchempfehlung: Jeden Tag, jede Stunde

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch folgendes Buch ans Herz legen:


Natasa Dragnic: Jeden Tag, jede Stunde
Taschenbuch (278 Seiten), € 9,99
Roman
btb, Band 74397

LESEZEITRAUM: 16.07.2012-18.07.2012

Klappentext:
Sechzehn Jahre haben Dora und Luka sich nicht mehr gesehen, obwohl sie einmal unzertrennlich waren: Wunderschöne Sommertage verbrachten sie als Kinder miteinander, am Felsenstrand des kleinen kroatischen Fischerdorfes, in dem sie aufwuchsen. Doch dann zogen Doras Eltern nach Frankreich, und Luka blieb allein zurück. Als Mittzwanziger treffen sie sich nun überraschend in Paris wieder, und es ist klar: Sie gehören zusammen. Drei glückliche Monate folgen, aus denen ein gemeinsames Leben werden soll. Nur kurz will Luka in die Heimat zurück, um ein paar Dinge in Ordnung zu bringen - und dann meldet er sich nicht mehr ...

Covergestaltung:
Sehr sommerlich! Erweckt den Eindruck, dass es sich um eine schöne leichte Sommerlektüre handelt. Transportiert eine gewisse Leichtigkeit. Macht Lust auf MEER!

Pressestimmen:
„Ich bin dieser Liebesgeschichte sofort verfallen.“ ANGELA WITTMANN, BRIGITTE
„Die schönste Liebesgeschichte der Saison.“ WOMAN
„Dieses Buch haut einfach alle um.“ ANGELA WITTMANN, BRIGITTE

Meine Meinung:
Was für ein schönes Buch… Es handelt sich wahrhaftig um eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich in den vergangenen Jahren gelesen habe. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Bereits nach wenigen Seiten, war ich so in der Geschichte von Dora und Luka gefangen, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Und so kam es, dass ich den Großteil des Buches an einem sonnigen Nachmittag auf der Terrasse regelrecht verschlungen habe. Besonders gefreut hat mich, dass diese Geschichte in einem Land spielt, in dem bislang noch keins der von mir gelesenen Bücher gespielt hat: Kroatien. Es war toll, beim Lesen einen kleinen Einblick in ein mir völlig fremdes Land zu bekommen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, die Idee  herausragend und die Umsetzung grandios. Ein Buch, das berührt. Man fiebert mit den Protagonisten mit. Man freut sich mit ihnen, man leidet mit ihnen. Und ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, kann man mit Sicherheit sagen, dass dieses Buch an Tragik wohl kaum zu übertreffen ist. Ein Buch mit vielen Wendungen. Spannend bis zur letzten Seite. 

Beurteilung:
5/5 Sternen

Montag, 23. Juli 2012

Neuzugänge

Liebe Leser,
juhu! Wir haben Sommer! Unglaublich, aber wahr! Und das Beste: in den nächsten Tagen soll es auch so bleiben :-)
Nachdem ich gerade eben Grillsachen gekauft habe - man muss das Wetter natürlich sofort ausnutzen ;-) - bin ich noch ganz spontan in die nächstliegende Buchhandlung reingeschneit und hab mich mit neuen Büchern für den Liegestuhl eingedeckt!
Mit mir nach Hause durften folgende Bücher:

Ja ich weiß, es sind gleich 4 Stück geworden! Aber ich hab jetzt einfach mal kein schlechtes Gewissen!
Betrachten wir sie einfach als Blog-Eröffnungs-Geschenke meinerseits!
Kennt jemand eins der Bücher? Wie findet ihr die Auswahl?
Über Kommentare freue ich mich!
Habt einen sonnigen Tag!
Eure Jasmin


Sonntag, 22. Juli 2012

Herzlich Willkommen

Lieber Bücherfan, lieber Leser von Jasmins Bücherblog!
Hiermit heiße ich Dich HERZLICH WILLKOMMEN!
Seit Monaten verfolge ich nun schon im Netz zahlreiche Bücherblogs und nun habe ich endlich meinen eigenen Blog :-)
Ich bin total aufgeregt und freue mich wahnsinnig auf alles, was kommt!
Ich freue mich auf nette Kontakte und Plaudereien über tolle Romane, Thriller und Kinder- und Jugendbücher.
Hoffentlich gelingt es mir, im Laufe der Zeit eine tolle Seite zu gestalten. Ich hoffe, dass euch meine Buchempfehlungen und Rezensionen gefallen werden! Kommentare sind stets erwünscht!
Momentan fühle ich mich noch ein wenig überfordert, aber bekanntlich ist ja aller Anfang schwer!
Euch allen einen schönen, sommerlichen Sonntag-Abend!
Bis bald!
Eure Jasmin