Montag, 19. November 2012

Buchempfehlung: Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten



Petra Schier: Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten
Gebundene Ausgabe (120 Seiten), € 9,95
Weihnachtsroman, Rütten & Loening
ISBN 978-3-352-00764-4
LESEZEITRAUM: 13.11.2012-15.11.2012

Alle Infos zum Buch findet ihr HIER!

Klappentext:
„Hannah hat sich auf ein ruhiges Weihnachtsfest gefreut: Doch ihr neues Heim erweist sich als Bruchbude, und ein seltsamer Hund läuft ihr zu, den ihre Tochter für einen Engel hält.
Tatsächlich scheint die Hündin Billa magische Kräfte zu haben - und den fatalen Hang, für die größten Turbulenzen zu sorgen. Vor allem, als mit Leon auch noch ein attraktiver Mann auftaucht.

Ein modernes Weihnachtsmärchen - nicht nur für Hundeliebhaber.“

Covergestaltung:
Ein ganz zauberhaftes und süßes Cover! Passt ausgezeichnet zu einem Weihnachtsroman und zum Titel des Buches. Toll finde ich auch, dass das Buch an sich in goldene Farbe getaucht wurde. Dadurch wirkt es sehr edel und festlich. 

Meine Meinung:
Eine herrlich normale Geschichte, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Romantik! Alles ist ein wenig vorhersehbar, aber ich muss auch gestehen, dass dies genau die Erwartung ist, die ich persönlich an eine schöne Weihnachtsromanze habe. Man möchte doch so richtig was fürs Herz und man erwartet oder vielmehr verlangt doch auch ein Happy End, wenn man zu solch einem Buch greift. „Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten“ hat zu 100 Prozent meinen Geschmack getroffen. Für mich macht den Zauber von Weihnachtsgeschichten aus, dass es sich um ganz normale Charaktere mit ganz alltäglichen Problemen handelt. Eine grundsolide Geschichte ohne viel Schnickschnack und einem zauberhaften Hund, der die nötige Weihnachtsmagie in den Roman trägt. Eine Verfilmung, ein Fernsehfilm wäre einfach wunderbar – genau das Richtige für einen kalten Winterfernsehabend! 

Beurteilung:
5/5 Sternen

Vielen lieben Dank an Petra Schier für dieses tolle Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Wirklich schöne Rezension. Ich habe jetzt echt total Lust auf so eine leichte, romantische Weihnachtsgeschichte...

    AntwortenLöschen
  2. Das landet doch glatt auf meiner Weihnachtswunschliste. Klingt schön entspannend.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jasmin,dieses Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste. Die Rezi von Dir gefällt mir gut. Bin jetzt Dein Follower. LG Sigrid

    AntwortenLöschen