Freitag, 5. Oktober 2012

Statistik Lesemonat September 2012

Hallo meine Lieben,
hier kommt nun endlich mein Lesemonat September:

Lesemonat September
Folgende Bücher habe ich im September gelesen:
  1. Matthias Sachau: Andere tun es doch auch (Taschenbuch, nach 227 Seiten abgebrochen)
  2. Eric Wilson: Liebe braucht Helden (Taschenbuch, 310 Seiten)
  3. Nancy Salchow: Die Mission der Wunderleser, Teil 1 (Kindle Edition, 55 Seiten)
  4. Sandra Henke: Flammenzungen (Taschenbuch, 304 Seiten)
  5. Jay Asher & Carolyn Mackler: Wir beide, irgendwann (gebunden, 400 Seiten)
  6. Stephan Sarek: Das Truthuhnparadies (Taschenbuch, 180 Seiten)
  7. Kerstin Hohlfeld: Herbsttagebuch (Paperback, 344 Seiten)
  8. Grégoire Delacourt: Alle meine Wünsche (gebunden, 128 Seiten)
  9. Steffi von Wolff: Ausgelacht (Paperback, 224 Seiten) 
  10. Mina Kamp: Cherryblossom - Die Zeitwandler (Taschenbuch, 382 Seiten)
  11. J.A. Souders: Renegade - Tiefenrausch (gebunden, 368 Seiten)
  12. Nancy Salchow: Doppelkinnbonus (Kindle Edition, 123 Seiten)
Anzahl gelesener Bücher: 12
Anzahl gelesener Seiten: 3045
Gelesene Seiten pro Tag: 101,5
 
Insgesamt ein sehr durchwachsener Lesemonat mit einigen netten Geschichten, aber insgesamt wenigen Büchern, die mich wirklich gepackt und begeistert haben!
Mein persönliches Monatshighlight: Wir beide, irgendwann von Jay Asher & Carolyn Mackler! 
Super unterhalten haben mich außerdem: Ausgelacht von Steffi von Wolff und Renegade von J.A. Souders!
Gar nicht überzeugen konnte mich: Andere tun es doch auch von Matthias Sachau! 
Leider ebenfalls nicht so gut gefallen hat mir: Das Truthuhnparadies von Stephan Sarek!
Herbstliche Grüße,
Jasmin

P.S.: Was waren eure Monatshighlights im September?
        War ein Buch dabei, das auf meinen Wunschzettel wandern sollte?

Kommentare:

  1. Hey,
    einen tollen Blog hast du hier. Folge dir auch ab jetzt :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jasmin!
    Woooow! Da hast du aber viel gelesen. Schade, dass nicht so viele Schätze unter deinen Büchern waren.
    "Wir beide, irgendwann" hat den Titel MONATSHIGHLIGHT absolut verdient. Auch ich war begeistert! Soooo eine süße Geschichte!
    "ausgelacht" habe ich als erstes Buch im Oktober gelesen. Bin ein großer Steffi von Wolff - Fan, da musste ihr neues Buch natürlich schnell her. Hast du schon mehr von ihr gelesen? Deine Rezi schau ich mir gleich mal an!

    Liebe Grüße an dich,
    Anka

    P.S. mein Monatshighlight war tatsächlich "Grave Mercy" - also rauf damit auf deine WuLi :) Falls du es "gebraucht" haben möchtest, sag mir einfach kurz Bescheid ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Ich habe meine Mängelexemplare bei Jokers gekauft, aber zumindest "Das Herz ihrer Tochter" gibt es auch bei thalia günstig. "Wenn ich bleibe" ist bei Jokers aber glaube ich nur noch in der Gebundenen Ausgabe zu bekommen. Nicht das das schlechter wäre ;)

    Von deinen gelesenen Büchern interessiert mich Renegade sehr. Mal schauen ob ich es mir noch hole :)

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  4. Hey finde deine Blog echt Klasse
    würde mich über einen Gegenbesuch freuen :D

    LG
    Ally
    http://www.allys-wildebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen