Dienstag, 31. Juli 2012

Statistik Lesemonat Juli 2012

Liebe Leser,
für alle diejenigen unter euch, die sich für Statistiken interessieren, hier kommt mein Lesemonat Juli:

Lesemonat Juli

Folgende Bücher habe ich im Juli gelesen:

  1. Robyn Carr: Neubeginn in Virgin River (Taschenbuch, 444 Seiten)
  2. Robyn Carr: Wiedersehen in Virgin River (Taschenbuch, 460 Seiten)
  3. Robyn Carr: Happy End in Virgin River (Taschenbuch, 432 Seiten)
  4. Natasa Dragnic: Jeden Tag, jede Stunde (Taschenbuch, 278 Seiten)
  5. Tabitha Suzuma: Forbidden (gebunden, 445 Seiten)
  6. Jana Voosen: Liebe mit beschränkter Haftung (Taschenbuch, 316 Seiten)
  7. Britta Sabbag: Pinguinwetter (Taschenbuch, 256 Seiten)

Anzahl gelesener Bücher: 7

Anzahl gelesener Seiten: 2631

Gelesene Seiten pro Tag: 85

Insgesamt ein super Lesemonat :-) Habe fast ausschließlich richtig tolle Bücher gelesen!
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!
Eure Jasmin

P.S.: Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen?
        Habt ihr einen Lesetipp für mich?
        Und seid ihr auch so zufrieden wie ich?

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Da hast du ja einiges geschafft, hut ab :D

    Davon habe ich zwar leider noch kein Buch gelesen, aber vielleicht kommt das ja noch ;)

    Ich glaube, das würde zu lange dauern, wenn ich jetzt jedes Buch das ich in diesem Monat gelese habe hier auflisten würde und einen kurzen Kommentar dazu abgeben würde (ich werde meine Lesestatistik morgen posten)...

    Aber was ich jetzt so spontan nenen würde, wäre "Ausgelöscht" con Cody McFadyen. Ich hatte an dieses Buch ja eigentlich keine so großen Erwartungen, dafür hat es mich um so mehr überrascht. Das ist wirklich ein sehr spannender Thriller, der mir wircklich sehr gut gefallen hat. Und ich muss dazu sagen, dass ich normalerweise eigentlich keine Thriller lese, also will das was heißen, dass er mir soo gut gefallen hat ;)

    Ja, ich bin eigentlich schon ganz zufrieden, bloß einen Fehlgriff - "Weil ich euch liebte" von Linwood Barclay - habe ich diesen Monat begangen. Im Grunde habe ich mich total auf das Buch gereut, weil es auch sehr viele positive Rezis bekommen hat, aber irgendwie konnte es mich nciht wirklich fesseln und hat mich nur gelangweilt, weswegen ich es dann abgebrochen habe, was ich wirklich selten mache, aber na ja...
    Sonst hatte ich aber immer nur Glück :)

    Liebe Grüße & noch eine schöne Woche
    Maura
    (emotional-life-of-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maura,
      ein Fehlgriff war leider auch bei mir dabei und zwar Forbidden von Tabitha Suzuma. Ich bin an dieses Buch einfach mit zu hohen Erwartungen rangegangen, da es super Rezis bekommen hat. Mich konnte es leider nicht überzeugen, obwohl die Idee brilliant ist. Habe mich aber trotzdem bis zum Ende durchgebissen. Rezi folgt!
      Werde mir deine Lesestatistik später mal anschauen.
      LG, Jasmin

      Löschen
  2. Taddaaa - bin jetzt auch Leserin von Dir geworden und fühle mich auch direkt wohl bei Dir :D
    Ich fühle mich immer so schlecht, wenn ich Eure ganzen Monatsstatistiken lese und sie dann mit meinen vergleiche - ich bekomme ja immer nur ca. 8 Bücher zusammen, weil ich mit Sohnemann Bilderbücher wälze und mit Tochterkind mindestens ein Buch im Monat zusammen lese.
    Von den genannten Büchern habe ich selbst noch keines gelesen, aber "Forbidden" und die "Virgin-River"-Reihe interessiert mich schon sehr.
    Meine Statistik wird am Wochenende folgen - bin diese Woche abends komplett ausgelastet.

    lg
    Jenna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenna,
      danke für deine lieben Worte :)
      Momentan lese ich sehr viel, da Semesterferien sind. Wenn die Uni erst einmal wieder anfängt, sieht das auch schon wieder anders aus...
      Die Virgin-River-Reihe kann ich dir wirklich ans Herz legen. Ich bin so begeistert und werde auf jeden Fall die restlichen Bände auch bald lesen. Neben Pinguinwetter mein Lesehighlight im Juli.
      Forbidden war mein Flop im vergangenen Monat. Ich bin an dieses Buch einfach mit zu hohen Erwartungen rangegangen, da es super Rezis bekommen hat. Mich konnte es leider nicht überzeugen, obwohl die Idee brilliant ist. Habe mich aber trotzdem bis zum Ende durchgebissen. Rezi folgt!
      Werde mir deine Lesestatistik am Wochenende mal anssehen.
      LG,Jasmin

      Löschen
  3. Hallo Jasmin!

    Na das ist aber ein super erfolgreicher Lesemonat! Schön, dass du auch noch so viele tolle Bücher dabei hattest und nun rundum zufrieden bist!
    Mein Lesemonat sieht sehr ähnlich aus. 8 Bücher + 1 angefangenes (bisher 200 Seiten), insgesamt 2700 und ein paar Seiten. Bin suuuuper glücklich und habe meinen Rekord wieder übertroffen :)
    Mein Highlight diesen Monat war ganz klar "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt. Hast du das schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anka,
      schön, dass auch du glücklich und zufrieden bist :)
      Purpurmond habe ich noch nicht gelesen. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Buch etwas für mich ist, da es ja um Zeitreisen geht. Ich bin leider auch schon nicht mit Kerstin Giers Rubinrot warm geworden und habe es frustriert zur Seite gelegt und nicht weiter gelesen.
      Welches Buch ich allerdings sehr gerne lesen möchte ist Schlehenherz von Heike Eva Schmidt. Hast du das Buch vielleicht auch gelesen?
      LG, Jasmin

      Löschen
    2. Hey Jasmin!
      Echt? Dir hat "Rubinrot" nicht gefallen? Wow! Na dann lass lieber die Finger von "Purpurmond", wobei es doch ganz anders ist als der Zeitreiseroman von Kerstin Gier.
      "Schlehenherz" steht auf meiner WuLi. Hab es leider noch nicht gelesen.
      Liebe Grüße
      Anka

      Löschen
  4. Hallo Jasmin,
    da muss ich doch gleich mal einen Gegenbesuch bei dir starten ;-) Ich freue mich, dass ich dir mit "Junikäfer flieg" eine neue Anregung geben konnte. Ein Juli-Buch haben wir ja gemeinsam: Pinguinwetter, und mir hat es auch sehr gut gefallen. Überhaupt war ich sehr zufrieden mit meinem Lese-Monat Juli. Die Virgin River Bücher habe ich mir auch schon vorgemerkt, möchte da auf jeden Fall bei Gelegenheit mal reinlesen.
    Einen schönen August mit tollen Büchern
    wünscht dir Susanne

    AntwortenLöschen